Zum Tag des Geotops am Sonntag, 20. September, lädt das Museum für Naturkunde Gera zu zwei Spezialführungen ein. Um 14 und um 15 Uhr können angemeldete Besucher Einblick in die umfangreiche Geologische Sammlung des Hauses nehmen.

Die Lagerstättensammlung Ronneburger Minerale im Museum für Naturkunde Gera Foto: Museum für Naturkunde Gera / Frank Hrouda

Die Lagerstättensammlung Ronneburger Minerale im Museum für Naturkunde Gera Foto: Museum für Naturkunde Gera / Frank Hrouda

Jedoch wird nicht wie üblich durch die Ausstellung geführt, sondern durch die Magazine der Geologischen Sammlung, die über 20.000 Objekte umfasst und Fossilien, Gesteine und Mineralien beinhaltet. Die Teilnehmer erwartet dabei ein einmaliger Blick hinter die Kulissen des Museums. So wird die Graptolithen-Sammlung von Rudolf Hundt, die Lagerstättensammlung Ronneburger Minerale und vieles mehr präsentiert. Erläuterungen zu der Herausforderungen der jeweils sachgerechten Lagerung werden ebenso gegeben, wie eine Erklärung zu den aufwändigen Arbeitsschritten einer fachgerechten Inventarisierung. Für die Teilnahme ist eine telefonische Voranmeldung unter 0365 / 52003 notwendig.