12046909_951054528289687_2610311370033181078_nFassbieranstich durch Oberbürgermeisterin Dr. Viola Hahn am 17. Oktober – Jeden Mittwoch ist Familientag zu ermäßigten Preisen – Feuerwerk am 30. Oktober

Das Herbstvolksfest 2015 der Stadt Gera lockt vom 17. Oktober bis 1. November sonntags bis donnerstags, 14 bis 22 Uhr, und freitags und samstags, 14 bis 23 Uhr, mit einem 50 Meter hohen Riesenrad mit 32 drehbaren Panoramagondeln und mehr als 15.000 LED-Lämpchen sowie vielen anderen attraktiven Fahrgeschäften die Besucher aus nah und fern auf den Festplatz Hofwiesenpark.

Herbstvolksfest%20Monique%20Pucher

Foto: Archiv Stadtverwaltung/Monique Pucher

Die Eröffnung des Festes ist am Samstag, 17. Oktober, 14 Uhr. Dazu spielen alle Fahrgeschäfte die ersten 30 Minuten zum halben Preis. Die offizielle Begrüßung der Schausteller und Volksfestbesucher durch Geras Oberbürgermeisterin Dr. Viola Hahn findet um 16 Uhr mit dem traditionellen Fassbieranstich statt. Jeweils mittwochs ist Familientag zu ermäßigten Preisen. 30 Schaustellergeschäfte erwarten die Besucher. Dazu gehören u.a. Riesenrad, „Moulin Rouge“, „Magic“, „Break- Dance“, Kettenflieger „Bayernstar“ mit 30 Metern Höhe, der Auto-Scooter und das 2-Etagen-Erlebnislaufgeschäft „Fun Street“. Zum ersten Mal in Gera ist der fabrikneue Kettenflieger „Bayernstar“ mit einer Höhe von 30 Metern. Hier ist, wie auch vom Riesenrad, eine tolle Aussicht über den Festplatz garantiert. Natürlich fehlen auch nicht die traditionellen „Rummelgeschäfte“, wie Schießwagen, Ballwerfen, Verlosungen sowie Spiel- und Fahrgeschäfte für die kleinen Besucher. Für eine abwechslungsreiche gastronomische Versorgung stehen unter anderem die Geschäfte „Gastmahl des Meeres“, die „Gourmet-Stuben“ und die „Thüringer Waldschänke“ bereit. Die Schausteller präsentieren sich zum Herbstvolksfest insgesamt mit zirka 420 laufenden Frontmetern.

Am Freitag, 23. Oktober, ist ein großer Lampion- und Fackelumzug vom Stadtzentrum zum Festplatz vorgesehen. Start ist 18 Uhr auf der Eventfläche vor dem Kultur- und Kongresszentrum. Ein Höhenfeuerwerk als Dankeschön der Schausteller und Veranstalter steigt am Freitag, 30. Oktober, gegen 21.30 Uhr, direkt neben dem Festplatz in den Nachthimmel Geras. Organisiert wird das Herbstvolksfest vom Fachdienst Kultur gemeinsam mit dem Volksfestbeirat der Stadt Gera.