Stampa

Zu einer vorgezogenen Halloween-Feier lädt der Tierpark Gera am Mittwoch, 28. Oktober, ab 15.30 Uhr, ein. Bastelfreudige Geister können in der Naturlehrstube ihren Lampion selbst fertigen. Von einigen tierischen Bewohnern des Tierparks werden die großen und kleinen Besucher beim Lampionumzug gegen 17 Uhr durch den Park begleitet. In der abendlichen Dämmerung suchen sie das Tierparkgespenst. Kinder mit ihren eigenen Laternen sind natürlich auch herzlich willkommen. Bis 16 Uhr besteht die Möglichkeit, noch einmal mit der Parkeisenbahn zu fahren, bevor diese ihre wohlverdiente Winterpause ab 2. November antritt. Natürlich gibt es aus der Hexen- und Gespensterküche auch eine leckere und ziemlich gruselige Überraschung. Das Tierparkgespenst freut sich auf viele große und kleine Besucher.