Dr. Holger Christel (hinten rechts) stellte am 4. November im Beisein von OB Dr. Viola Hahn, Dr. Wieland Kögel vom Höhler-Verein und „Höhli“ Adrian Aniol das fünfte Höhli-Buch vor.

(Stadtverwaltung/Schmidt)

(Stadtverwaltung/Schmidt)

Zwei spannende Geschichten – „Höhli und die Eiselfe“ und „Höhli lernt Mundharmonika spielen“ werden vor allem jüngere Leser in ihren Bann ziehen. „Viele Kinder in unserer Stadt wachsen mit den Geschichten von Dr. Christel auf, sie sind spannend aber auch liebevoll geschrieben. Ich freue mich, dass das Interesse so groß ist und hoffe, dass er noch viele Geschichten schreiben wird“ lobt OB Dr. Viola Hahn. Das Buch, das von der Druckerei Sell hergestellt wurde, ist ab sofort in den regionalen Buchhandlungen erhältlich.