Am 12. November wurden die Infotafeln der Öffentlichkeit übergeben. (Stadtverwaltung/René Soboll)

Am 12. November wurden die Infotafeln der Öffentlichkeit übergeben. (Stadtverwaltung/René Soboll)

Am 12. November wurden im Beisein von OB Dr. Viola Hahn besondere Tafeln der Öffentlichkeit übergeben. Inhalt dieser Tafeln sind das Leben und Wirken verdienstvoller Geraer Persönlichkeiten, denen Straßenbahnzüge beim GVB Gera gewidmet wurden.

Die Infotafeln werden in den Straßenbahnen angebracht. Darunter sind folgende Namen: Berta Schäfer, Auguste Zabel, Otto Dix, Heinrich Posthumus, Otto Lummer, Clemens Weisker, Aenne Biermann, Thilo Schoder.

Für den Ehrenbürger von Gera, Werner Simsohn, nach dem ebenfalls eine Straßenbahn benannt wurde, wird eine PowerPoint-Präsentation durch den Interkulturellen Verein Gera e.V. erstellt und über das TV-Angebot im Straßenbahnzug Nr. 202 installiert. Für den GVB entstehen keine Kosten, auch nicht für spätere Präsentation im Straßenbahn TV.

An dem Projekt haben sich der GVB, der Interkulturelle Verein Gera e.V., der Jüdisch-deutsche Kulturverein sowie zwei Schulen aus Gera beteiligt. Das Projekt wurde durch die BA-Gera und das Bundesprogramm „Demokratie leben“ unterstützt.