(Foto: Stadtverwaltung/Helga Walther)

(Foto: Stadtverwaltung/Helga Walther)

Der Geraer Weihnachtsmann und die Oberbürgermeisterin Dr. Viola Hahn (2.v.l.) heute (22. Dezember) auf der Weihnachtsmarktbühne bei der Übergabe des Schecks im Wert von 500 Euro an Susan Kirchner, 1. Vorsitzende (vorn mit Scheck), Martina Brandl, 2. Vorsitzende des Vereines Autismus Ostthüringen e.V., sowie stellvertretend für die Eltern an Familie Wels mit Sohn.

Der Geraer Märchenmarkt-Weihnachtsmann hat bei der Aufzeichnung der Sendung „Weihnachten bei uns“ mit Kim Fisher, die im MDR am 19. Dezember gesendet wurde, den Wettstreit zwischen elf Weihnachtsmännern gewonnen. Unter dem Motto „DSDW“, Deutschland sucht den Weihnachtsmann, konnte er sich in den drei Wettbewerben behaupten. Den gewonnen Preis übergab er an den Verein. Danach wurde gemeinsam ein Weihnachtslied gesungen.