Fällung von Fichten auf dem Südfriedhof

Auf Grund von Trockenlegungsarbeiten und Restaurierung der Fassade an der Feierhalle werden die zwei Fichten, die sich direkt am Eingang befinden am 12. Januar 2016 durch Mitarbeiter des Fachdienstes Stadtgrün gefällt.

Gehölzpflegearbeiten entlang der Süd-Ost-Tangente

Im Januar und Februar 2016 finden Gehölzpflegearbeiten entlang der Süd-Ost-Tangente hinter der Lärmschutzwand im Bereich der Ronneburger Straße statt. Diese Fläche wurde seit deren Pflanzung vor 20 Jahren nicht mehr fachgerecht gepflegt. Im Jahr 2015 sind in dieser Gehölzfläche mehrere Reifebäume auf den Fuß-/Radweg und die Lärmschutzwand gefallen. Der vorhandene Baumbestand kann weder auf Verkehrssicherheit kontrolliert werden, noch sind Schnittmaßnahmen zur Herstellung der Verkehrssicherheit möglich, da das Herankommen an diese Bäume derzeit nicht gegeben ist. Die Sträucher sind zum Großteil bereits abgestorben, umgekippt bzw. vergreist.
Diese Maßnahme wird von einer Fachfirma des Garten- und Landschaftsbaus ausgeführt.

Gehölzpflege und Baumfällungen in der Franz-Stephan-Straße

Ab dem 18. Januar 2016 werden größere Gehölzpflegearbeiten entlang des Grünstreifens am Garagenkomplex Franz-Stephan-Straße durch die Mitarbeiter des Fachdienstes Stadtgrün ausgeführt.

Gründe für die Gehölzpflege sind abgestorbene Sträucher sowie schiefstehende und unterdrückte Reifebäume. In der Vergangenheit kam es zu mehreren Ausbrüchen an Gehölzen, die Wege und Straßen versperrten. Nach Recherchen auch mit der Unteren Naturschutzbehörde handelt es sich bei dieser Grünfläche um kein Biotop.