Grüne Pfeile werden für Rechtsabbieger an den Kreuzungen Gebrüder-Häußler-Straße/Theaterstraße/Ernst-Toller-Straße und Stadtring Süd-Ost/Braustraße an der jeweiligen Ampel montiert. Ziel ist es, dort den Verkehrsablauf zu verbessern und Wartezeiten zu reduzieren. Ein Rechtsabbiegen von der Gebrüder-Häußler-Straße in die Ernst-Toller-Straße sowie von der Braustraße aus Richtung Wintergarten kommend auf den Stadtring ist bei Rot an der Ampel nun unter besonderer Vorsicht möglich. Die Straßenverkehrsordnung dazu: „Nach dem Anhalten ist das Abbiegen nach rechts auch bei Rot erlaubt, wenn rechts neben dem Lichtzeichen Rot ein Schild mit grünem Pfeil auf schwarzem Grund angebracht ist. Wer ein Fahrzeug führt, darf nur aus dem rechten Fahrstreifen abbiegen. Dabei muss man sich so verhalten, dass eine Behinderung oder Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer, insbesondere des Fußgänger- und Fahrzeugverkehrs der freigegebenen Verkehrsrichtung, ausgeschlossen ist.“