Entdecken Sie die Werke junger Schüler aus Gera

Das Theater&Philharmonie Thüringen hat anlässlich der Opernpremiere von Hans Sommers „Rübezahl und der Sackpfeifer von Neiße“ am 18. März Schüler der Klassenstufe 9-12 zu einem Kunstwettbewerb unter dem Motto „Kunst ist Magie“ aufgerufen.

Die bis zum 31. Januar 2016 eingesandten Arbeiten werden nun in einer Ausstellung im Obergeschoss der Gera Arcaden der Öffentlichkeit präsentiert. Das Spektrum der 60 Arbeiten von Schülern des Goethe-Gymnasiums und des Liebe-Gymnasiums reicht von Linoldrucken, Aquarellmalerei, Kohlezeichnungen, Scherenschnitten, Collagen bis zur Grafik.

Die Vernissage ist am Montag, 22. Februar, um 14.00 Uhr. Generalintendant Kay Kuntze, der die Opernwiederentdeckung auch inszeniert, wird die Ausstellung eröffnen.

(Abbildung: Linoldruck von Hannah Ilgunas vom Goethe-Gymnasium mit dem Titel „Maskenball der Träume“)

http://www.gera-arcaden.de/aktion/39224/kunst-ist-magie-die-ausstellung-in-den-gera-arcaden/