3. Italienischer Spezialitätenmarkt „Buongiorno Italia“ in Gera

Navi:/3. Italienischer Spezialitätenmarkt „Buongiorno Italia“ in Gera

3. Italienischer Spezialitätenmarkt „Buongiorno Italia“ in Gera

Von | 2016-02-23T17:19:32+00:00 23 Februar 2016|Kategorien: Markt|Tags: |

Köstlichkeiten aus verschiedenen italienischen Regionen werden vom 17. bis 20. März an 20 Ständen auf dem Markt präsentiert – Kunsthandwerk und Handstickereien aus Italien erstmals mit dabei

Bereits zum dritten Mal macht der italienische Spezialitätenmarkt „Buongiorno Italia“ von Donnerstag, 17. März, bis Sonntag, 20. März, im Rahmen des 24. Geraer Autofrühlings in Gera Station. An zirka 20 Ständen werden auf dem Marktplatz Köstlichkeiten aus verschiedenen italienischen Regionen präsentiert und vielleicht für einen kulinarischen Vorgeschmack auf den Urlaub sorgen. Besucher können sich wie in Bella Italia fühlen und schauen, probieren, genießen und kaufen. „Ich lade Sie herzlich ein, nach dem Erfolg des Französischen Gourmetmarktes mit zirka 1.000 Besuchern zu unserem italienischen Spezialitätenmarkt zu kommen. Ich danke allen, die zum Erfolg dieser beiden Höhepunkte beitragen. Die beiden Märkte bringen nicht nur fremde Leckereien zu uns auf den Tisch. Wir lernen andere Kulturen besser kennen und können im Gespräch freundschaftliche Kontakte knüpfen. So lebt Gera seine Weltoffenheit“, erklärt Oberbürgermeisterin Dr. Viola Hahn.

Ob Trüffelprodukte aus dem Piemont, Marzipanfrüchte aus Sizilien, diverse Salami- und Käsesorten, Schinken und Pancetta, die italienische Variante des Bauchspecks, Oliven, in Öl eingelegtes Gemüse, Olivenöl, Aceto Balsamico, hausgemachte Pasta, Antipasti, verschiedene Brote, Flammkuchen, Mandelgebäck, Wein, Sekt, Likör, Grappa und viele andere Köstlichkeiten, für jeden Geschmack wird etwas dabei sein. Erstmals sind auch italienisches Kunsthandwerk und Handstickereien auf dem Markt vertreten. In der Zeit vom 17. bis 19. März findet „Buongiorno Italia“ gemeinsam mit dem Geraer Wochenmarkt statt. Der Markt ist vom 17. bis 19. März von 9 bis 19 Uhr und am 20. März, dem verkaufsoffenen Sonntag in Gera, von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Organisiert wird der Markt vom städtischen Fachdienst Presse, Marketing, Kultur und Sport.

Foto: Archiv Stadtverwaltung/Helga Walther

Kommentar verfassen