Unterhaltsame Vielfalt bei 25 Veranstaltungen in 9 Wochen

Die SONGTAGE Gera zeigen vom Start weg das gesamte Portfolio der Unterhaltsamkeit. Sophie Hunger eröffnet den Konzertmarathon am 5. März. Ihr folgt am 6. März das Musik-Kasperett von ‚Zärtlichkeiten mit Freunden’, die musikalischen Erfahrungsberichte der Band ‚bergen’ am 8. März und die wahre Explosion an Musikalität von ‚Faber’ am 11. März.

Mittlerweile kann man Sophie Hunger schon beinahe als Grand Dame unter den Liedermacherinnen bezeichnen, wenngleich dies nicht auf ihr Lebensalter abzielt.
Vielmehr vereint die 1983 in Bern geborene Musikerin Folk-, Jazz- und zarte Rockelemente mal klar, mal experimentell zu ihrem eigenen Stil, der ihr seit ihrem ersten Album 2006 einen rasanten Aufstieg, eine begeisterte Hörerschaft und viel Anerkennung einbrachte. Nun kommt sie am 05.03.16 ins Comma nach Gera, um die musikalische Vielfalt ihrer Songs fernab gängiger Kategorien und ihre starken Texte, die sie auf Deutsch, Französisch, Englisch und Schwyzerdütsch darbietet, dem Publikum näher zu bringen. Ihre Lieder sind Gedichte – vielschichtig, hintergründig und betörend.

Die bekannte Band Zärtlichkeiten mit Freunden ist gut bis sehr gut. Als Zuzweitunterhalter haben Ines Fleiwa und Cordula Zwischenfisch neben mäßiger Musik und geklauten Gags nicht viel zu bieten. Man merkt, hier geht es weniger um bitteren Ernst, als vielmehr um ein unterhaltsames, abendsprengendes Programm der beiden Grobmusiker, mit allen Geschichten, die Rico Rohs je erlebt hat, auch die Kniescheibenoperation, ein Liebeslied und Erinnerungen an die alte Heimat. Dafür bekamen sie bisher neunzehn Kleinkunst- und Comedy-Preise.
Im Fernsehen wurden sie vom Publikum in der Sendung „Deutschland lacht“ zum Sieger gewählt und bekamen beim MDR mit ‚Zärtlichkeiten im Bus’ ihre eigene Fernsehsendung. Nun darf sich das SONGTAGE-Publikum auf ‚Rico Rohs und das Ines Fleiwa Quartett’ freuen – am 06.03.16 im Volkshaus in Gera.

Am 08.03.16 spannt sich dann der thematische Bogen in der Mangelwirtschaft im Steinweg von zwei Selbstmorden und einer Bluttat bis hin zum Beziehungsende mit gemeinsamem Kleinkind, Pegida-Demos und ein paar alten Jungs, denen das Heraufbeschwören der Jugend beim Kneipenabend nicht mehr so recht gelingen will. Die Lieder der Band bergen aus Dresden handeln vom scheinbar endlosen Prozess des Erwachsenwerdens, von fragilen Konstrukten, wie dem gemeinsamen Heim, Beziehung und Kleinfamilie.

Zum Abschluss der ersten Woche geht es am 11.03.16 in der Berufsakademie Gera um das wahre Leben: Fabers Helden sind charmante Verlierer. Seine Texte sind bitterböse und seine Melodien voller Sehnsucht. Faber schreibt Lieder über Dinge, die uns alle beschäftigen. Er konfrontiert uns mit unseren Schwächen, Idiotien und Zweifeln. Und beweist: Damit die Wahrheit schmerzt, braucht es höchstens einen Schuss Poesie und eine Prise künstlerische Narrenfreiheit. Mal wütend, mal feiernd und auch manchmal leidend – das ist Faber.

Infos und Tickets zu diesen und allen anderen Veranstaltungen im Rahmen der SONGTAGE Gera gibt es auf www.songtage-gera.de

 

SONGTAGE Gera – Das Programm 2016

Sophie Hunger
05.03.16 | Comma

Zärtlichkeiten mit Freunden
06.03.16 | Volkshaus Zwötzen

bergen
08.03.16 | Mangelwirtschaft

Faber
11.03.16 | Berufsakademie Gera – Mensa

Berge
18.03.16 | Puppentheater

Gerhard Schöne
19.03.16 | St. Salvator Kirche

Lennart Schilgen
22.03.16 | Mangelwirtschaft

Sandra Kreisler & Roger Stein: WORTFRONT
31.03.16 | Bühne am Park

Morgan Finlay & Milo McMahon
01.04.16 | Kulturscheune Linda

Ray Cooper
02.04.16 | Stadt- & Regionalbibliothek

Lüül & Band
07.04.16 | Bühne am Park

von Brücken
08.04.16 | Comma

Leslie Clio
09.04.16 | St. Salvator Kirche

Falkenberg
14.04.16 | Tête à Tête Baldenhain

Strömkarlen
15.04.16 | Kirche „St. Trinitatis“

Duo LIAISONg
16.04.16 | Bühne am Park

Falk
20.04.16 | Die Manufaktur

Gloria
21.04.16 | Comma

Phela
22.04.15 | Szenario

Get Well Soon
28.04.16 | Comma

Carolin No
29.04.16 | Puppentheater

SONGTAGE-Poetry Slam
30.04.16 | Puppentheater

June Cocó
04.05.16 | METROPOL Kino

Singer-Songwriter Slam
06.05.16 | Puppentheater

Ute Lemper
07.05.16 | Kultur- & Kongresszentrum

Kartenvorverkauf
Karten gibt es online im Ticketshop unter www.songtage-gera.de, bei lunabe.de, bei Eventim.de und allen angeschlossenen Vorverkaufsstellen deutschlandweit.

Vorverkaufsstellen in Gera
OTZ Pressehaus – Johannisstraße 8
Gera-Information – Markt 1a
Ticketshop Gera – im Kulturhaus „Heinrichsbrücke“
ADAC-Geschäftsstelle – Bachgasse 4