Ergebnisse sollen in neues Marketingkonzept fließen – Teilnahme ist auch online möglich

Am 1. März 2016 startet die Stadtverwaltung Gera eine Umfrage zum Hofwiesenbad. Im Januar hatte der Stadtrat beauftragt, ein neues Marketingkonzept für das Hofwiesenbad zu erstellen. Daraufhin wurde als erster Schritt ein Fragebogen erarbeitet, um Nutzergewohnheiten und Erwartungen an den Badbesuch zu untersuchen. An der Umfrage kann man sich sowohl schriftlich als auch online beteiligen.

„Ziel ist es herauszufinden, was die Besucher an unserem Bad mögen und was besser gemacht werden sollte. Wir wollen mehr über die Nutzungsgewohnheiten erfahren und bieten gleichzeitig die Möglichkeit, neue Ideen einzubringen“, betont Uwe Müller, Fachdienstleiter Presse, Marketing, Kultur und Sport.

Die Fragebögen liegen im Hofwiesenbad, im Stadtservice H35, in der Bibliothek sowie in der Volkshochschule aus und können dort auch wieder abgegeben werden. Im Hofwiesenbad ist extra eine Wahlurne aufgestellt. Postalisch können die Fragebögen auch an die Stadtverwaltung Gera, Fachdienst Presse, Marketing, Kultur und Sport, Kornmarkt 12, 07545 Gera geschickt werden.

Wer im Internet abstimmen möchte, kann dies über diesen Link tun. Die Umfrage wird nicht mehr als fünf bis zehn Minuten in Zeit in Anspruch nehmen.

Bis Ende März kann abgestimmt werden. Die Ergebnisse sollen dann in das neue Marketingkonzept mit einfließen.