24. Geraer Autofrühling am 19. und 20. März in Gera

Navi:/24. Geraer Autofrühling am 19. und 20. März in Gera

24. Geraer Autofrühling am 19. und 20. März in Gera

Von | 2016-03-10T18:36:44+00:00 10 März 2016|Kategorien: Allgemein|Tags: , , |

Stefan Haase, Geschäftsführer der Kfz-Innung Ostthüringen, Uwe Müller, Fachdienstleiter Presse, Marketing, Kultur und Sport und Innungsobermeister Andreas Jokisch, präsentieren das Plakat zur 24. Auflage des Geraer Autofrühlings. Foto: Stadtverwaltung/Monique Pucher


 

Schau präsentiert mehr als 210 Fahrzeuge im Kultur- und Kongresszentrum und in der Innenstadt – Rahmenprogramm mit Oldtimer-Ausstellung der „Alten Brauerei 1880“, Sonderausstellung „Besonderes aus Ost und West“ im KuK durch die Interessengemeinschaft „Historische Mobile Gera“ e.V. und 3. Italienischer Spezialitätenmarkt „Buongiorno Italia“ auf dem Markt – verkaufsoffener Sonntag

Der 24. Geraer Autofrühling wird am 19. und 20. März, jeweils 10 bis 18 Uhr, viele Tausend Besucher aus nah und fern ins Kultur- und Kongresszentrum und ins Zentrum der Stadt ziehen. „Ich lade Sie herzlich ein, diesen besonderen Höhepunkt in Gera mitzuerleben. Für die ganze Familie gibt es viel zu sehen und zu erleben. Ein großes Dankeschön an die zahlreichen Organisatoren und Helfer, die nun bereits den 24. Autofrühling mit so großem Engagement organisieren und vorbereiten. Dazu gehören unter anderem die Kfz-Innung Ostthüringen, die Autohändler und Betriebe der Kfz-Branche, die vielen anderen Akteure und die städtischen Mitarbeiter. Ich wünsche uns allen viel Erfolg“, so Oberbürgermeisterin Dr. Viola Hahn. „Als Mitveranstalter des Autofrühlings haben wir extra wieder den italienischen Spezialitätenmarkt auf den Markplatz geholt. Die Besucher können sich mit italienischen Köstlichkeiten verwöhnen lassen“.

Eröffnet wird der Autofrühling am Sonnabend, 19. März, 10 Uhr, von Oberbürgermeisterin Dr. Viola Hahn, Obermeister Andreas Jokisch und Geschäftsführer Stefan Haase von der Kfz-Innung Ostthüringen im Foyer 0 (Eingang Museumsplatz) im KuK. „Wir sind über das Angebot, das wir den Besuchern präsentieren, sehr zufrieden. In diesem Jahr sind mehr als 210 Fahrzeuge zu sehen. Die Veranstalter Kfz-Innung Ostthüringen und Stadtverwaltung Gera freuen sich auf die vielen Gäste. Wie gewohnt präsentiert auch der diesjährige Geraer Autofrühling ein vielschichtiges Angebot zum Thema Mobilität. Für jeden Bedarf wird etwas geboten, ob es der Kleinstwagen, das Familienauto, die Luxuslimousine, der Off-Roader, der Sportwagen, der Van oder der Transporter ist. Eine bei vielen Besuchern geschätzte Ergänzung werden die gezeigten Wohnwagen und Wohnmobile sein“, so Stefan Haase, Geschäftsführer der Kfz-Innung Ostthüringen. Auf dem 24. Geraer Autofrühling, so ergänzt Obermeister Andreas Jokisch, werden 20 Betriebe der Kfz-Branche aus Ostthüringen und Sachsen-Anhalt vertreten sein. Weitere Aussteller, wie die DEKRA Automobil GmbH, die IKK classic, die TÜV Thüringen Fahrzeug GmbH & Co. KG, die Kfz-Zulassungsstelle und Führerscheinstelle Gera, der Motorsportclub Gera im ADAC e.V. und Metallbau Seidel als Anbieter von Garagentoren, werden das Angebot vervollständigen.

Die Ausstellung historischer Fahrzeuge wurde in den letzten Jahren sehr gut vom Publikum angenommen und wird deshalb auch 2016 fortgesetzt. In Ebene 1 des Kultur- und Kongresszentrums stellt die Interessengemeinschaft „Historische Mobile Gera“ e.V. zum Thema „Besonderes aus Ost und West“ aus. Der Sonntag, 20. März, ist verkaufsoffen. Viele Einzelhändler werden ihre Geschäfte geöffnet haben.

Bereits zum dritten Male gastiert der italienische Spezialitätenmarkt „Buongiorno Italia“ vom 17. bis 20. März auf dem Marktplatz. An zirka 20 Ständen sind Leckereien aus verschiedenen italienischen Regionen erhältlich und sorgen vielleicht für einen kulinarischen Vorgeschmack auf den Urlaub. Besucher können sich wie in Bella Italia fühlen und schauen, probieren, genießen und kaufen. Ob Trüffelprodukte aus dem Piemont, Marzipanfrüchte aus Sizilien, diverse Salami- und Käsesorten, Schinken und Pancetta, die italienische Variante des Bauchspecks, Oliven, in Öl eingelegtes Gemüse, Olivenöl, Aceto Balsamico, hausgemachte Pasta, Antipasti, verschiedene Brote, Flammkuchen, Mandelgebäck, Wein, Sekt, Likör, Grappa und viele andere Köstlichkeiten, für jeden Geschmack wird etwas dabei sein. Erstmals sind auch italienisches Kunsthandwerk und Handstickereien auf dem Markt vertreten. Vom 17. bis 19. März findet „Buongiorno Italia“ gemeinsam mit dem Geraer Wochenmarkt statt.

Das Team der „Alten Brauerei 1880“, Am Stadtgraben 14, direkt am großen Parkplatz, präsentiert eine „glänzende“ Ausstellung von Oldtimern und Luxuswagen im passenden Ambiente. Die Augen der Besucher werden stilvoll durch eine Verschmelzung von „Alt“ und „Neu“ verwöhnt. Für deren Gaumen werden deftige Speisen vom Grill und Spezialitäten der Lounge-Bar geboten, um den Aufenthalt mit allen Sinnen genießen zu können.

Am Sonntagnachmittag können die Besucher das neue Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug HLF 20 der Freiwilligen Feuerwehr Gera-Mitte bestaunen, das erst am Tag zuvor übergeben wird. Ausgestellt wird das Feuerwehrfahrzeug auf dem Johannisplatz.

Ein umfangreiches Rahmenprogramm ergänzt die Präsentation der Fahrzeuge auf dem Autofrühling. Die Kfz-Innung Ostthüringen und die Interessengemeinschaft „Historische Mobile Gera“ e.V. laden im KuK (Eingang Parkhausdurchgang) zum Vortrag „Von Awtowelo über EMW zum Wartburg“ – Eisenacher Automobilgeschichte 1953 – 1991 – am Freitag, 18. März, 19 Uhr, im Konferenzraum III ein. Referent ist Lars Leonhardt. Die Sonderausstellung „Besonderes aus Ost und West“ in Ebene 1, gestaltet die Interessengemeinschaft „Historische Mobile Gera“ e.V. Die Ausstellung „Motorsport“ in Ebene 1 durch den Motorsportclub Gera im ADAC e.V. wird sicher ebenfalls viele Interessenten finden. Für die jungen Besucher wird Ballon-Kunst am Samstag von Dr. KNALLER und am Sonntag von SVEN M. geboten. Um die kleinen Besucher kümmern sich Erzieherinnen des Zwötzener Kindergartens „Spatzennest“ in Ebene 2. Auch in diesem Jahr unterstützt die IKK classic den Geraer Autofrühling. Im Kultur- und Kongresszentrum erhalten Besucher am Stand der Krankenkasse ausführliche Informationen rund um Gesundheitskonto, Bonusprogramm und Wahltarife. Selbstverständlich beantworten die Mitarbeiter auch alle Fragen rund um die Krankenversicherung. Mit einer Saftbar ermöglicht die IKK classic den Besuchern verschiedene gesunde Säfte zu probieren. Für kleine Besucher sorgen eine Kinderspielecke sowie kleine Überraschungen für die nötige Abwechslung. Teilnehmer am großen Gewinnspiel haben außerdem die Chance auf einen Fahrradgutschein im Wert von 500 Euro. Der Informationsstand DEKRA Automobil GmbH befindet sich in Ebene 2.

Der TÜV Thüringen präsentiert sich mit folgenden Angeboten: Informationen zur sicheren Beförderung von Kindern, die neue ECE-Richtlinie ECE-R129 „i-size“, Informationen zur ECE-R44, mit dem Thema „Unfall was tun? – Alle Informationen zu Schadens- und Wertgutachten, Gebrauchtwagenmanagement und Fahrzeugbewertungen, Leistungsspektrum der Prüfanlage des TÜV Thüringen. Auf dem KuK-Vorplatz erwartet ein Kinderkarussell die jüngsten Besucher.

Auf dem Johannisplatz werden drei bis vier getunte PKW ausgestellt. Auf Grund des großen Interesses im vergangenen Jahr wird es wieder eine kleine Ausstellung Landtechnik durch die LAREMO GmbH Langenwetzendorf geben.

Informationen der Kfz-Innung über Modellneuheiten und technische Innovationen auf dem 24. Geraer Autofrühling

Die Cloppenburg GmbH präsentiert den neuen X1. Action. Sein Auftritt weckt den Entdeckergeist. Der BMW X1 beschreitet neue Wege statt eingefahrener Routinen. Schon auf den ersten Blick ist er durch und durch ein X Modell. Seine kraftvoll gezeichnete Silhouette überzeugt mit langem Radstand und kurzen Überhängen. Sie kombiniert athletisches Auftreten mit kompakten Außenmaßen. Mit ihrer hohen Dachlinie erzeugt die Karosserie im Innenraum ein besonders großzügiges Raumgefühl. Mit einer erhöhten Sitzposition für größtmögliche Übersicht, empfängt der Innenraum des neuen BMW X1 seine Passagiere, umgeben von hochwertigen Materialien. In Kombination mit seiner intuitiven Bedienbarkeit und dem variablen Raumangebot wird der neue BMW X1 zum idealen Weggefährten für alles, was vor Ihnen liegt.
Eine Vielzahl innovativer Assistenzsysteme, wie z.B. das BMW Head-Up Display, garantiert jederzeit größtmögliche Sicherheit und optimalen Komfort, damit Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren können – die Freude am Fahren. Durchdachte Funktionalitäten im gesamten Innenraum ermöglichen die hohe Flexibilität im BMW X1 und bieten optimale Lösungen für Beladung und Transport.

Die Autohaus Jähler GmbH bringt den neuen CITROËN DS4 – in zwei Silhouetten – ins Kultur- und Kongresszentrum. Mit diesem Fahrzeug erfüllt die Marke DS Automobiles die Kundenerwartungen im Segment der Premium-Kompaktlimousinen. Neu ist die Variante DS4 Crossback mit Offroad-Look, erhöhter Bodenfreiheit, Radhausverbreiterungen und Dachreling. Besonders hervorzuheben und einzigartig in diesem Segment ist das Angebot, den DS4 zweifarbig zu personalisieren. Der neue DS4 besitzt eine starke Identität durch die neue Frontpartie mit DS LED Vision Scheinwerfern und Motoren mit bis zu 210 PS, CO2-Emissionen zwischen 97 und 138 g/km und nicht zuletzt ein hohes Maß an Raffinesse: Armaturen und Türverkleidungen – jeweils mit Nappaleder bezogen – und die Sitze im Bracelet-Finish mit Semi-Anilinleder.

Die W und H Autohaus GmbH & Co. KG in Gera & Ronneburg präsentiert drei Neuheiten: Honda Jazz, Honda HR-V und den Civic Type R sowie die Civic X-Edition. Neben den schon bewährten Modellen, wie zum Beispiel dem Honda CR-V oder dem Honda Civic, wird in diesem Jahr auch der im Herbst neu vorgestellte Honda Jazz in seiner dritten Generation präsentiert. Ein wahres Raumwunder in der Klasse der Kleinstwagen mit einem Sicherheitspaket, das selbst in der Kompaktklasse bestehen kann. Den Honda Jazz gibt es mit sparsamem 1.3 i-VTEC-Motor, als 6-Gang-Schalter oder mit CVT-Automatik-Getriebe. (Kraftstoffverbrauch Jazz in l/100 km: innerorts 6,2-5,3; außerorts 4,5-4,1; kombiniert 5,1-4,6. CO2-Emission in g/km: 120-106)
Der Honda HR-V wird erstmals beim Autofrühling gezeigt. Mit der neuen Generation des Urban SUV bietet Honda einen spektakulären Neuzugang im stark wachsenden Crossover-Segment. Der Honda HR-V vereint das dynamische Design eines Coupés mit der kraftvollen Form eines SUV und der Vielseitigkeit eines Minivans – und bietet zudem exzellente Fahreigenschaften sowie geringen Kraftstoffverbrauch. Mit seinem kraftvollen 1.6l –iDTEC-Dieselmotor oder dem 1.5l i-VTEC-Benziner ist der HR-V, egal ob als Schalter oder Automatik, immer flott unterwegs. (Kraftstoffverbrauch HR-V in l/100 km: innerorts 7,1-4,2; außerorts 4,9-3,8; kombiniert 5,7-4,0. CO2-Emission in g/km: 134-104)
Der neue Civic Type R live in Gera, das ist Rennsport für die Straße. Der Civic Type R wurde genau für eine einzige Sache entwickelt: Leistung. Nach fünf Jahren Entwicklungszeit ist es soweit: der neueste Honda wird vorgestellt, der das berühmte Type R-Emblem trägt. Den Titel des schnellsten Frontantrieblers der Welt hat er auf dem Nürburgring schon eingefahren.
310 turbogeladene Pferdestärken mit 400 Nm, verpackt in einem 2.0 i-VTEC-Motor, das ist Spaß pur! (Kraftstoffverbrauch Civic Type R in l/100 km: innerorts 9,4; außerorts 6,1; kombiniert 7,3. CO2-Emission in g/km: 170)
Der Honda Civic, als Dauerbrenner und eines der wichtigsten Serienmodelle des Herstellers, präsentiert sich als neue Ausstattungsvariante X-Edition beim Autofrühling Gera. Streng limitiert, sind nur wenige Modelle verfügbar. (Kraftstoffverbrauch Civic in l/100 km: innerorts 8,7-3,9; außerorts 5,2-3,4; kombiniert 6,4-3,6. CO2-Emission in g/km: 150-94)

Ganz frisch unterzeichnet ist der Händlervertrag der Autohaus Reichstein & Opitz GmbH mit Jaguar und schon präsentiert das renommierte Mehrmarkenautohaus mit dem XE und XF beeindruckende Performance und atemberaubendes Design zur Fahrzeugschau in Geras Innenstadt. Der Jaguar XE setzt als Sportlimousine neue Zeichen in der Premium-Mittelklasse. Er zeichnet sich aus durch seine markante Karosserie in moderner Jaguar Design-DNA, sein hochwertiges Interieur und modernste Infotainment-Lösungen. Der Jaguar XF bereichert das Segment der Business-Class Limousinen mit einer einzigartigen Mischung aus charismatischem Design, Luxus, gediegener Verarbeitung und hoher Effizienz.

Der neue KIA Sportage, ein hochentwickelter Kompakt-SUV mit einem grundlegend neu konzipierten, modernen Interieur auf Premium-Niveau, wird durch die Autohaus Jähler GmbH gezeigt. Ein verändertes Außendesign, neueste Komfort- und Sicherheitstechnologien, eine überarbeitete und ergänzte Antriebspalette mit höherer Effizienz und gesteigerten Fahrleistungen, weitere Fortschritte bei Fahrkomfort, Handling und Kultiviertheit sowie die neue Sportausführung GT Line zeichnen diese Modellneuheit aus. Mit der vierten Generation wurde der KIA Sportage in jeder Hinsicht weiter aufgewertet und stellt damit ein noch reizvolleres Angebot dar. Dabei ist er durch die Vielfalt an Antriebs- und Ausstattungsvarianten für private Käufer wie für gewerbliche Kunden gleichermaßen attraktiv.

Das Autohaus Nerger aus Gera-Zwötzen präsentiert vor den Gera-Arcaden den neuen KIA Sportage 2016 mit sieben Jahren KIA-Garantie. 2-Zonen-Klimaautomatik, 4 mal Sitzheizung, Lenkradheizung, Navigationssystem mit Verkehrszeichenerkennung (SLIF), Spurhalteassistent LKAS, Tempomat, 17 Zoll Aluräder und vieles mehr zeichnen dieses Modell aus. Wählbar sind Dieselmotoren in drei verschiedenen Leistungsklassen und zwei Benzinaggregate, erhältlich mit 6-Gang-Schaltgetriebe oder 6- bzw. 7-Stufen-Automatikgetriebe.

Die Faszination von Offroad und Abenteuer lässt die Autohaus Reichstein & Opitz GmbH mit seinen Bestseller-Modellen von Land Rover zum Geraer Autofrühling aufleben. Der Range Rover Evoque untermauert mit einer Vielzahl an Neuerungen und Überarbeitungen, mit einem aufgefrischten Design, neuen Motoren und zusätzlichen Technikfeatures seine Vorreiterstellung im Markt der kompakten Premiummodelle. Der Land Rover Discovery Sport bietet Vielseitigkeit in kompakter Form und überzeugt sowohl mit enormer Flexibilität dank Details wie der 5+2-Sitzkonfiguration als auch mit bemerkenswerter Hochwertigkeit in Design und Technik. Der Range Rover Sport mit seinem muskulösen und dabei eleganten Karosseriedesign und einem Innenraum, in dem Hochwertigkeit und Flexibilität gleichermaßen Platz haben, ist der dynamischste Land Rover aller Zeiten sowohl auf der Straße als auch im Gelände.

Am Mazda-Stand des Autohauses Jokisch dürfte sich das Besucherinteresse auf zwei – erst in der zweiten Jahreshälfte 2015 eingeführte – Modelle konzentrieren; die Rede ist vom neuen kompakten SUV CX-3 sowie dem Mazda MX-5 Roadster der vierten Generation. In den Abmessungen deutlich kompakter als der seit Jahren schon erfolgreiche CX-5, beweist der neue Mazda CX-3 innen Größe. Verarbeitung, Optik und Haptik können sich durchaus mit größeren bzw. preislich höher angesiedelten Modellen messen. Mazdas kompakter SUV ist in insgesamt 4 Ausstattungslinien sowie 3 Motorisierungen erhältlich. Und dies wahlweise auch als Front- bzw. Allrad (AWD) oder mit 6-Gang-Schaltgetriebe bzw. 6-Stufen-Automatik. Innerhalb einer – seit Jahren schon – boomenden Fahrzeuggattung erzielt der CX-3 nicht nur Bestwerte bei Verbrauch und Emissionen; nein er punktet auch durch sein attraktives Preis-Leistungsverhältnis. Der Mazda CX-3 stellt im sogenannten B-SUV-Segment somit eine sinnvolle Ergänzung innerhalb der noch recht jungen Mazda-Palette dar.
Ein Auto, welches Autofahrer-Herzen höher schlagen lässt, ist aber zum Beginn der bevorstehenden, wärmeren Jahreszeit zweifelsohne auch der neue MX-5. Jedes Kind kennt ihn, jeder mag ihn – seit 3 Jahrzehnten ist er die Roadster-Ikone weltweit. Als meistverkaufter, offener Zweisitzer hat es der Mazda MX-5 ins Guinness-Buch der Rekorde geschafft. Das Geraer Mazda-Team vom Autohaus Jokisch zeigt an seinem Stand im Saal des KuK eine Auswahl aller aktuellen Mazda-Modelle; so den ebenfalls erst seit rund einem Jahr erhältlichen neuen Mazda2, aber auch die Modelle Mazda3, Mazda6 Kombi und CX-5.

Die Auto-Scholz-AVS GmbH & Co. KG stellt den neuen Mercedes-Benz
GLC vor. Er ist auf jedem Gelände in seinem Element, progressiv und athletisch, dabei nahezu lautlos und erstaunlich effizient. Ein ebenso edler wie geräumiger Innenraum erwartet Fahrer und Passagiere. Das Fahrzeug ist auf Wunsch mit Plug-In-Hybrid Antrieb lieferbar.

Die Cloppenburg GmbH wird das neue MINI CABRIO vorstellen. Den Himmel im Blick und Freiheit im Sinn – erlebbar ist das legendäre Gokart-Feeling im MINI Cabrio mit neuem und sportlichem Design. Beim neuen MINI Cabrio verschmelzen clevere Technologie und formvollendetes Design zu einer ästhetisch anspruchsvollen Einheit. Beeindruckende Ausstattungsfeatures runden das Offen-Fahren ab. Wählbar sind drei Verdeckpositionen: geschlossen, offen oder als Sonnendach mit einer Öffnung von ca. 40 Zentimeter, um sich den frischen Wind um die Nase wehen zu lassen. Das hochwertige Stoffverdeck lässt sich in weniger als 20 Sekunden elektrisch öffnen oder schließen – auch während der Fahrt bis 30 km/h. Sollte das Verdeck doch einmal verschlossen sein, sorgen mehrlagige Stoffe für hohe Geräuschdämmung und entspannten Langstreckenkomfort. Ein weiteres Highlight ist der neue Regenwarner der Reisebegleiter-App MINI Connected, damit sind Sie jedem Gewitter einen Schritt voraus. Und wer es ganz genau wissen will: Der optionale Always Open Timer informiert über die Fahrzeit, die der Wagen mit offenem Verdeck unterwegs war.
Das neue MINI Cabrio besticht durch seine Optik. Wenn man den Effekt noch verstärken will, sollten man seiner Kreativität freien Lauf lassen. Mit MINI Yours kann aus einem exklusiven Spektrum an Innen- und Außenausstattung gewählt und damit eigener Stil bewiesen werden.

Als Neuerscheinung ist beim Autohaus Böttcher GmbH & Co. KG der NISSAN NP300 Navara ausgestellt. Das als Pick-Up des Jahres ausgezeichnete Fahrzeug hat eine 5-Jahre-Garantie bis 160.000 km. Umfangreiche Sicherheitsausstattung, gewohnt kraftvoller Antrieb, 3,5 t Anhängelast und bis zu 1 t Zuladung zeichnen den Navara aus. Durch die Mehrlenkerhinterachse und Schraubenfedern ist der Fahrkomfort erstklassig.

Die Auto-Planet AG bietet unter anderem das Topmodell von ŠKODA an, den neuen ŠKODA Superb, der mit 280 PS und Allradantrieb bestellt werden kann (Kraftstoffverbrauch l/100km: innerorts/außerorts/kombiniert: 8,9/6,2/7,1, CO2-Emissionen kombiniert 164-159 g/km, Effizienzklasse C). Den großen Preisvorteil, den die ŠKODA „JOY“ Sondermodelle bieten, erfahren die Besucher am Stand.

Die Autohaus Rabold OHG vertritt die Marken Suzuki und Ssangyong und vertreibt EU-Neuwagen aller Marken. Neu ist in diesem Jahr der Suzuki Vitara S, der Vitara mit Dieselmotor und Automatikgetriebe. Außerdem werden die neuen SSangyong Tivoli und Rexton und Korando mit dem neuen 2,2 Liter Dieselmotor vorgestellt. Erste Einblicke erwarten die Kunden auf den neuen Suzuki Baleno und den „langen Tivoli“, den Ssangyong XLV.

Die Auto-Planet AG präsentiert den neuen Toyota Prius, den Hybrid in der 4. Generation, als komplett neues Fahrzeug. Der neue Toyota RAV4 wird erstmalig auch als Hybridfahrzeug angeboten. Beide Modelle hatten am 20. Februar 2016 Premiere.

Die Autohaus Reichstein & Opitz GmbH aus Jena vertritt auch die Premiummarke Volvo, deren gesamte Bandbreite das Autohaus zum Geraer Autofrühling zeigt: vom Volvo V40, der optimal auf sportlich-ausgewogene Fahreigenschaften ausgerichtet ist und Komfort auf hohem Niveau bietet bis zum Volvo XC90 mit seinem harmonischen Design, puristischen, ungetrübten Luxus und noch mehr Sicherheit und Komfort für alle sieben Mitfahrer.

Die Popp Fahrzeugbau GmbH zeigt den VOLVO XC90 im sportlichen R-Design Gewand mit dem neuen 4-Zylinder VEA Motor. Dieser ist als leistungsstarker Benzin- oder Dieselmotor mit 8-Gang-Wandler-Automatikgetriebe und Allradantrieb lieferbar. Für alle Abenteuerlustigen gibt es den VOLVO V60 Cross Country zu sehen. Der V40 wird in der modernen Ocean Race Sonderausstattung präsentiert. Im Außenbereich werden junge Gebrauchte vorgestellt. Das Neue daran – alle Fahrzeuge sind mit der VOLVO Selekt-Garantie ausgezeichnet.

Querengässer-Edis e.K. aus Wünschendorf als Spezialist für EU-Fahrzeuge bietet unter anderem Suzuki Vitara 4×4 GLX, VW Polo Highline DSG, VW Caddy Combi, VW Touran und VW T6 Multivan an.

Die Firma Kulmann Freizeitmobile aus Zeitz als langjähriger Teilnehmer am Geraer Autofrühling präsentiert diesmal den neuen Weinsberg Caraloft und den Knaus Südwind Silver Selection. Als ADAC Vermietpartner bietet Kulmann Freizeitmobile eine große Auswahl an Vermietfahrzeugen für die mobile Urlaubsreise sowie optimale Sicherheit, um in aller Ruhe die schönsten Touren in Europa zu genießen.

Kommentar verfassen