Zum Tag der Arbeit am Sonntag, 1. Mai, lädt das Museum für Angewandte Kunst in der Zeit von 10 bis 14 Uhr in die Sonderausstellung „Arbeit!“ ein. Auftakt ist 10 Uhr mit dem Wismutfilm „Freunde am gemeinsamen Werk“ (20 Minuten.), danach wird unter der Moderation des Kurators der Ausstellung Dr. Paul Kaiser mit Vertretern der Bergbautraditionsvereine Wismut und Zeitzeugen zum Thema „Transformation eines singulären Unternehmens“ diskutiert. Anschließend stellt Frank Schenke gemeinsam mit Thomas Hennicke den neu erschienenen Bildband „Die Wismut damals und heute“ vor. 13 Uhr besteht die Möglichkeit für interessierte Besucher an einer Themenführung „Bilder der Wismut-Kunstsammlung in der Ausstellung“ mit Dr. Paul Kaiser teilzunehmen. In der Zeit von 10 bis 14 Uhr ist der Eintritt frei und es gibt im Museumshof ein Grill- und Getränkeangebot.