Sommerferien im Museum für Angewandte Kunst

Navi:/Sommerferien im Museum für Angewandte Kunst

Sommerferien im Museum für Angewandte Kunst

Von | 2016-06-16T16:13:24+00:00 16 Juni 2016|Kategorien: Museum|Tags: , |

In der Kreativwerkstatt des Museums für Angewandte Kunst Gera können Kinder und Jugendliche in den Sommerferien gestalterisch tätig sein. Zu folgenden Terminen ist es ohne Voranmeldung möglich: immer mittwochs in der Zeit von 10 bis 11.30 Uhr, am 6. Juli (Porzellan bemalen), am 20. Juli 7. (Schmuck gestalten) und 27. Juli (Textildruck, T-Shirt bitte mitbringen). Das Material wird gestellt, die Kosten betragen pro Besucher 2,50 Euro. Auskunft unter: Telefon 8 38 14 41 oder 8 38 14 30. Kontakt: Museum für Angewandte Kunst Gera, Greizer Str. 37, 07545 Gera, Telefon: 0365 / 838 1430, Fax: 0365 / 838 1432, E-Mail: musak@gera.de.

 

„Blütenmee(h)r“ in den Sommerferien

Das Museum für Angewandte Kunst bietet in den Sommerferien ein wahres „Blütenmee(h)r“. In der Dauerausstellung Art déco wird speziell nach Blütendesigns Ausschau gehalten. Im Musemshof können Blütenmuster großflächig selbst entworfen werden und in der Museumswerkstatt entstehen Schmuckstücke, bemalte Porzellangefäße oder bedruckte Textilien zum Mitnehmen, natürlich mit Blütenmotiven. Termine: 27. Juni.- 7. Juli und 25. Juli bis 5. August, 10.00 Uhr; nur wochentags. Gruppen bitte anmelden unter Telefon 8 3814 41 (Frau Nolde). Am Mittwoch, 6. Juli, 20. Juli, und 27. Juli 10.00 Uhr, gibt es kreatives Gestalten für Ferienkinder, die das Museum besuchen wollen und sich in den verschiedenen Techniken in der Museumswerkstatt ausprobieren möchten. Einzelbesucher ohne Voranmeldung. Kosten: 2.50 Euro pro Teilnehmer.

Kommentar verfassen