Zu Einschränkungen wird es in Teilen des Küchengartens für die Besucher ab Mittwochnachmittag, 28. Juni, kommen, informiert die Gera Kultur GmbH. Grund ist der Aufbau für die Veranstaltung „Haus- und Gartenträume“ (1. bis 3. Juli), eine Gartenausstellung mit abwechslungsreichem Programm, Kunst, Kultur und Musik und Gartenfachwissen für alle Pflanzenfreunde, Hobby- und Profigärtner. Von der Orangerie bis zur mittleren Wegachse werden die Tore bereits ab Mittwochnachmittag geschlossen bleiben, um für die Veranstaltung aufzubauen. Der hintere Teil des Küchengartens, von der Mittelachse bis zum Theater, bleibt jedoch zugänglich. Ab kommendem Dienstag, 5. Juli, wird der Küchengarten wieder uneingeschränkt nutzbar sein.