Thorsten Rühle wird neuer Chef beim Geraer Nahverkehr

Navi:/Thorsten Rühle wird neuer Chef beim Geraer Nahverkehr

Thorsten Rühle wird neuer Chef beim Geraer Nahverkehr

Von | 2016-07-09T06:19:52+00:00 2 Juli 2016|Kategorien: Allgemein|Tags: , , |

Mit deutlicher Mehrheit hat sich der Geraer Stadtrat am 16. Juni 2016 für Thorsten Rühle als neuen Geschäftsführer der GVB Verkehrs- und Betriebsgesellschaft Gera mbH ausgesprochen.

Die Besetzung der Stelle als Geschäftsführer des neuen ÖPNV-Unternehmens, welches ab dem 1. Oktober 2016 in der Stadt Gera den Bus- und Straßenbahnverkehr für die kommenden 20 Jahre verantworten wird, war im April 2016 öffentlich ausgeschrieben worden. Erfreulicherweise sind viele beachtenswerte Bewerbungen daraufhin bei der Stadt Gera eingegangen. Eine aus Mitgliedern der Stadtverwaltung, der im Stadtrat vertretenen Fraktionen sowie eines kaufmännischen Geschäftsführers einer anderen Gesellschaft mit städtischer Beteiligung gebildete Kommission hatte die Vorstellungsgespräche geführt und im Ergebnis dem Stadtrat im Einvernehmen vorgeschlagen, Herrn Rühle als Geschäftsführer zu bestellen.

Herr Rühle wurde 1964 in Erfurt geboren und war zwischen den Jahren 2000 und 2012 bei den Leipziger Verkehrsbetrieben (LVB) bzw. der LeoBus GmbH, einer Tochtergesellschaft der LVB, in leitenden Positionen – u.a. als Bereichsleiter Strategie und Beteiligungsmanagement sowie als kaufmännischer und personalverantwortlicher Geschäftsführer – tätig. Seit Juni 2012 ist er in Personalunion als Geschäftsführer von vier Busgesellschaften in der Stadt Hameln bzw. dem Landkreis Hameln-Pyrmont tätig. Aus seinen vorherigen Tätigkeiten bringt Herr Rühle sehr vielfältige und umfassende Kenntnisse sowohl auf den Gebieten der Verkehrs- bzw. Betriebsplanung und Prozessoptimierung im ÖPNV einerseits, aber auch in Bezug auf die Effizienzerhöhung und Restrukturierungsprozesse in Verkehrsunternehmen andererseits mit.

Thorsten Rühle tritt zum 1. Oktober 2016 die Nachfolge von Stefan Meißner als Geschäftsführer der GVB Verkehrs- und Betriebsgesellschaft Gera mbH an. Letzterer führt aktuell das Unternehmen als Interimsgeschäftsführer während der Gründungsphase und wird ab Oktober wieder für die Stadtverwaltung in deren Funktion als ÖPNV-Aufgabenträger tätig sein.

Foto: Stadtverwaltung