Tiere erleben, Dahlien bestaunen, ein ganzes Wochenende genießen

Navi:/Tiere erleben, Dahlien bestaunen, ein ganzes Wochenende genießen

Tiere erleben, Dahlien bestaunen, ein ganzes Wochenende genießen

Von | 2016-09-12T06:34:20+00:00 1 September 2016|Kategorien: Allgemein, Waldzoo|Tags: , |

Am 10. und 11. September 2016 erwartet die Besucher eine neue Auflage des beliebten Tierpark- und Dahlienfestes

 

Tierpark und Dahliengarten verwandeln sich am 10. und 11. September 2016 wieder in eine große Bühne. In beiden Arealen wird ein tolles Programm für Jung und Alt geboten. Ganz in Familie können die Besucher die unterschiedlichen Offerten genießen, durch das Gelände am Martinsgrund flanieren und dafür nur einmal Eintritt zahlen.

Am Sonnabend, dem 10. September 2016, 11 Uhr, beginnt das Fest mit lustigen Weisen der Heimatgruppe Zeulenroda im Dahliengarten und ab 13 Uhr geht es dann charmant und elegant weiter mit dem Fleck-Sauer-Ensemble. Um 14 Uhr begrüßt Geras Oberbürgermeisterin Dr. Viola Hahn die Gäste im Dahliengarten und im Anschluss gibt es eine bezaubernde Zeitreise durch die Geschichte der Dahlien mit einer Blumenmodenschau der Pink-Model Agentur. Ab 15.30 Uhr können sich alle Fans der Thüringer Volksmusik auf Karin Roth mit ihren Grüßen vom Rennsteig freuen. Den ganzen Tag führt der vom mdr bekannte Robby Mörre durchs Programm und ab 17 Uhr gibt es Pop-Songs mit Ralf Dietzsch & Freuden. Mit Einbruch der Dunkelheit werden die Dahlien effektvoll beleuchtet, musikalisch untermalt mit spanischer Gitarrenmusik von und mit Ralf Dietzsch und tänzerisch interpretiert von Intchi – die Perle.

Im Tierpark beginnt das Fest mit einem Frühschoppen mit dem Schlagertrio Universal und ab 14 Uhr begeistern Maritta und Klaus Spindler unsere Kleinen mit ihrer Zusel Wusel Kindershow. 14.40 startet eine Sonderfahrt der Parkeisenbahn vom Bahnhof Martinsgrund zum Bahnhof Wolfgehege und anschließendem Umzug zur Tierparkbühne mit dem Fleck Sauer Ensemble. Dort wird um 15 Uhr durch Geras Oberbürgermeisterin Dr. Viola Hahn eine Tiertaufe durchgeführt und im Anschluss, um 15.30 Uhr, der neue Spielplatz im Tierpark (Standort altes Streichelgehege) eröffnet. Durch das Programm im Tierpark führen Jonny und Daniel. Ab 16 Uhr gibt es Folktanz zum Mitmachen mit Dansa Banda.

Der Sonntag startet um 11 Uhr mit einem zünftigen Frühschoppen der Oschitzer Blasmusikanten im Dahliengarten. Den ganzen Tag gibt es Musik und Moderation mit Maik Michaelis von Collage und ab 14 Uhr werden französische Chansons und Pop mit Golle und Marie B. angeboten. Die musikalischen Stargäste des Festes Andreas Holm und Thomas Lück sind um 16.30 Uhr zu erleben. Natürlich haben die Gäste auch wieder die Möglichkeit, die schönste Dahlie zu wählen und verschiedene Preise, darunter Karten für Veranstaltungen im Kultur- und Kongresszentrum, zu gewinnen. Gekürt wird die schönste Dahlie 2016 um 17.30 Uhr von der Bad Köstritzer Dahlienkönigin 2011-13, Anja I. Viel Wissenswertes zum Dahliengarten, der in diesem Jahr sein 88-jähriges Bestehen feiert, kann man an beiden Tagen um 13 und 16 Uhr bei den historischen Führungen des Computertreffs Gera e.V. zur Geschichte des Dahliengartens erfahren.

Das Programm im Tierpark beginnt am Sonntag um 11 Uhr mit einem Frühschoppen mit dem Parforcehorncorps Diana. Ab 13 Uhr geht es mit Swing in den Spätsommer mit der Ink Spot Swing Band. Maike Probst präsentiert ab 15 ihre Berberaffen und dem Gelbbrust-Ara Pedro: ein interessanter und amüsanter Einblick in ihre Arbeit mit den Tieren.

Marcel Püschmann moderiert, und ab 16 Uhr startet das musikalische Finale mit der Ink Spot Swing Band. Über die Bühnenprogramme hinaus gibt es im Tierpark viele weitere Offerten. Am Löwengehege spielt am Samstag „Big Chaps“, die Harmonika Big-Band und am Sonntag „Gold Fingers“, das Erwachsenen-Akkordeon-Orchester der Musikschule Fröhlich, jeweils von 13 bis 17 Uhr.

Mitarbeiter des Tierparks bieten an beiden Tagen kommentierte Fütterungen bei Löwen und Leoparden (jeweils 11.30 Uhr) sowie im Freigehege der Berberaffen (jeweils 15 Uhr) an und geben auf dem Bauernhof Einblicke in das Putzen und Pflegen von Ponys und Eseln (jeweils 14 Uhr). Außerdem warten im Tierpark eine Hüpfburg sowie eine Mal- und Bastelstraße auf die jüngsten Gäste und auch der KNAX-Club der Sparkasse Gera-Greiz ist vor Ort.

Gastronomische Angebote in bekannt Thüringer Qualität sorgen im gesamten Veranstaltungsgelände für das leibliche Wohl der Besucher.

Die Tageskarte beim Tierpark- und Dahlienfest kostet 6 Euro. Kinder von 6 bis 14 Jahren, Studenten und Schwerbehinderte zahlen 4 Euro. Außerdem gibt es noch eine Familienkarte zu 12 Euro für zwei Erwachsene und bis zu drei Kinder. Der Eintritt gilt jedoch nicht für den Kletterwald. Ein großes Dankeschön gilt den Sponsoren, der Köstritzer Schwarzbierbrauerei GmbH & Co. KG, der Sparkasse Gera- Greiz, dem BAUHAUS Gera und der WBG „Aufbau“ eG.

Weitere Informationen im Veranstaltungsflyer sowie unter www.unser-waldzoo-gera.de.