Die aktuelle Konjunkturumfrage der Industrie- und Handelskammer bestätigt die positive wirtschaftliche Entwicklung in Gera. „Nirgends in Ostthüringen ist die Stimmung so gut wie in Gera“, konstatiert die Kammer in ihrem Bericht. Die Geschäftslage bei Geraer Unternehmen sei so gut wie noch nie. „Der Aufwärtstrend bei Geraer Firmen setzt sich fort“, schätzt die IHK ein. Im Plus ist in Gera der Beschäftigungssaldo – ebenso wie in Jena, im Landkreis Greiz und im Saale-Holzland-Kreis, während er sich im Altenburger Land, im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt und im Saale-Orla-Kreis im Minus befindet.

„Der Kurs, seit 2012 vor allem auf die Stärkung von Wirtschaft und Bildung zu setzen, wird mit dieser Konjunkturumfrage ein weiteres Mal nachweislich bestätigt. Die Wirtschaft ist die Lokomotive für eine starke und damit für die Einwohner lebenswerte Stadt“, erklärt Oberbürgermeisterin Dr. Viola Hahn.