24 Geraer Wirtschaftslöwen laden Nachtschwärmer ein

Navi://24 Geraer Wirtschaftslöwen laden Nachtschwärmer ein

24 Geraer Wirtschaftslöwen laden Nachtschwärmer ein

Von |2017-10-19T16:23:10+00:0019 Oktober 2017|Kategorien: Allgemein|Tags: , |

Am 4. November 2017 heißt es zum zweiten Mal: Willkommen zur „Langen Nacht der Wirtschaftslöwen“. 24 Unternehmen – darunter elf erstmalig – beteiligen sich. Ziel der Veranstaltung ist es, den Besuchern einen Blick hinter die Kulissen von Geras Wirtschaft zu ermöglichen. An diesem Abend besteht bis Mitternacht die seltene Gelegenheit, Firmen und ihre Produkte bzw. Dienstleistungen näher kennenzulernen. Aber auch Themen wie Jobs und Ausbildung werden in den Vordergrund gerückt.

Die Schirmherrin, Oberbürgermeisterin Dr. Viola Hahn, freut sich, dass nach der erfolgreichen Premiere im November 2016 nunmehr die 2. Lange Nacht der Wirtschaftslöwen bevorsteht. „Geras Wirtschaft hat in den letzten fünf Jahren kräftig an Fahrt aufgenommen. Sie ist das A und O, damit wir gemeinsam unsere Stadt erfolgreich voranbringen und den Menschen eine sichere Perspektive bieten. Die Lange Nacht der Wirtschaftslöwen ist eine hervorragende Chance, Einblicke in die Stärken des Wirtschaftsstandortes Gera zu gewinnen. Und für junge Menschen eine Gelegenheit, vielleicht ihren Traumjob zu entdecken. Deshalb freue ich mich, dass diese Veranstaltung am 4. November 2017 ihre zweite Auflage erlebt. Mein Dank gilt der Agenturgruppe RaatzconnectMedia und allen beteiligen Unternehmen für ihr Engagement“, erklärt Frau Dr. Hahn.


Die teilnehmenden Firmen haben sich eine Menge für die Besucher einfallen lassen: Ein Andenken drucken? Aus handelsüblichen Materialen einen Kondensator basteln? In den Tresorraum einer Bankfiliale schauen? Wissen, was im Brot enthalten ist? Verstehen, warum echte Handwerkskunst so wichtig ist? Hinter die Kulissen einer Textilweberei schauen? Wissen, warum Glasflaschen so ein wichtiges Verpackungsmittel sind? Zusehen, wie leicht es ist, ein Fenster aufzubrechen? Ausprobieren, was eine Feuerwehrausrüstung wiegt? Live einen Boxenstopp erleben? Welche Farbe hat der Strom? Wie man mit Hilfe erneuerbarer Energien Strom erzeugen kann? – sind nur einige Schwerpunkte aus dem Programmheft.

Mit einem Ticket und dem Busshuttle geht es durch die ganze Nacht. Die Veranstaltung wendet sich an die gesamte Familie. Auch deshalb startet die 2. Lange Nacht der Wirtschaftslöwen schon eine Stunde früher, nämlich um 17 Uhr. Denn im vergangenen Jahr hatten sich auch erfreulicherweise viele Kinder und Jugendliche mit auf die spätabendliche Tour begeben, so Mirko Raatz, Geschäftsführer von RaatzconnectMedia. Da das Interesse an der Veranstaltung auch über Gera hinaus ging, wird dieses Jahr u.a. auch in Schmölln, Altenburg, Greiz, Zeulenroda, Zeitz, Schleiz und Jena geworben. Dafür stellen die Gera-Arcaden ihre Werbekanäle zur Verfügung, erläutert Centermanager Guillermo Poveda. „Denn wir wollen zeigen, wie stark Gera ist.“

Die Idee zur Langen Nacht der Wirtschaftslöwen war zur 777-Jahr-Feier von Gera geboren worden. Damals hatten sich Geraer Unternehmer an der Wappenlöwen-Aktion beteiligt und Skulpturen gestiftet, so dass sieben plus sieben plus sieben Löwen und eine Löwin das Stadtbild eroberten. Daraus entwickelte sich das Projekt der Langen Nacht der Wirtschaft.

Veranstaltungsinfos auf der Homepage unter: www.wirtschaftsloewen-gera.de
Tickets und ein ausführliches Programmheft sind ab sofort an allen Vorverkaufsstellen erhältlich.

Vorverkaufsstellen:
Gera-Arcaden Parkhaus-Information, OTZ-Pressehaus, Gera-Information, Globus-Information, Freiheit Agentur für Kommunikation, Hinter der Mauer 8, Bäckerei Laudenbach in den Filialen Maler-Reinhold-Straße, Kaufland Gera-Lusan, Bauhaus, Dornaer Straße, Ronneburg, August-Bebel-Straße und Straße des Friedens

An der 2. Lange der Nacht der Wirtschaftslöwen 2017 nehmen teil:
AccuZentrale Gera GmbH
Auto-Scholz-AVS GmbH & Co.KG
Agenturgruppe RaatzconnectMedia GmbH
Bäckerei und Konditorei Laudenbach GmbH & Co. KG
Deutsche Bank
Druckhaus Gera GmbH
Electronicon Kondensatoren GmbH
Energieversorgung Gera GmbH
Freiwillige Feuerwehr Gera Mitte
Geratec GmbH & CO.KG
Getzner Textil Weberei GmbH
GM Getränketechnik & Maschinenbau GmbH Gera
Grötsch GmbH Fensterbau
Injoy Xpress Gera
Lack-Art
Lebenshilfe Gera e.V
Lidl GmbH & Co. KG – Logistikzentrum
Logistikdepot der Mediengruppe Thüringen
Sparkasse Gera Greiz
SRH Wald-Klinikum Gera GmbH
SRH Hochschule für Gesundheit Gera
Technologie- und Gründerzentrum Gera GmbH
Thüringer Medienbildungszentrum der TLM
UCI Kinowelt GeraWeitere Informationen unter www.wirtschaftsloewen.de

Über den Autor:

Projektleiter bei Plakatwerbung in Gera und gera.digital (was geht in gera), Geschäftsführer bei Plakatzentrale - Pohland & Vollhardt GbR

Hinterlassen Sie einen Kommentar