26. Geraer Autofrühling

Navi://26. Geraer Autofrühling

26. Geraer Autofrühling

Von |2018-03-18T06:43:03+00:009 März 2018|Kategorien: Allgemein|Tags: , |

Schau präsentiert 190 Fahrzeuge im Kultur- und Kongresszentrum und in der Innenstadt – Rahmenprogramm für die ganze Familie – verkaufsoffener Sonntag – Interessengemeinschaft „Historische Mobile Gera e.V.“ präsentiert Fahrzeuge zum Thema „Transport“

Der 26. Geraer Autofrühling wird am 17. und 18. März, jeweils 10 bis 18 Uhr, Besucher aus nah und fern ins Kultur- und Kongresszentrum und ins Zentrum der Stadt locken. „Zum Autofrühling lade ich alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt herzlich ins KuK und ins Stadtzentrum ein. Die ganze Familie kann, wie in jedem Jahr, hier viel sehen und erleben. Auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kfz-Zulassungs- und Führerscheinscheinstelle antworten an einem Stand auf Ebene 2 gern auf die Fragen der Besucher. Am Sonntag ist einkaufsoffener Sonntag und zahlreiche Einzelhandelsgeschäfte werden öffnen. Ein großes Dankeschön an die vielen Organisatoren und Helfer, die mit so großem Engagement erneut auch in diesem Jahr den Höhepunkt organisieren und vorbereiten. Dazu gehören vor allem die Kfz-Innung Ostthüringen, die Autohändler und Betriebe der Kfz-Branche, die vielen anderen Akteure und die städtischen Mitarbeiter“, so Oberbürgermeisterin Dr. Viola Hahn.

Eröffnet wird der Autofrühling am Sonnabend, 17. März, 10 Uhr, von Oberbürgermeisterin Dr. Viola Hahn, Obermeister Andreas Jokisch und Geschäftsführer Stefan Haase von der Kfz-Innung Ostthüringen im Foyer 0 (Eingang Museumsplatz) im KuK. „Im Kultur- und Kongresszentrum (KuK) und auf den Ausstellungsflächen im umliegenden Stadtzentrum sind in diesem Jahr etwa 190 Automobile zu sehen. Der verkaufsoffene Sonntag gehört fest zum Geraer Autofrühling, viele Einzelhandelsgeschäfte werden öffnen. Ein attraktives Rahmenprogramm unterstreicht den familiären Stadtfestcharakter der Geraer Automesse. Ihre aktuellen Angebote zum Thema Mobilität werden 19 Betriebe der Kfz-Branche aus Ostthüringen und Sachsen-Anhalt vorstellen. Die Besucher haben die einmalige Gelegenheit, ihre Auto-Favoriten direkt miteinander zu vergleichen, Probe zu sitzen und Informationen einzuholen. Vom Kleinwagen bis zum hochwertigen Businessfahrzeug, vom Cabrio über Kombi und SUV bis zum Kleintransporter werden viele Modelle der namhaften Automarken zu sehen sein. In diesem Jahr wird sogar die Möglichkeit geboten, Elektromobilität durch eine Probefahrt zu erleben. Zusätzlich zeigt ein Vermiet-Service aus Zeulenroda-Triebes vor dem Stadtmuseum ein TESLA Model S und bietet seine Dienstleistung an“, so Geschäftsführer Stefan Haase von der Kfz-Innung Ostthüringen.
Langjährige Aussteller wie IKK classic, DEKRA Automobil GmbH, TÜV Thüringen Fahrzeug GmbH & Co. KG und Metallbau Seidel werden auch den diesjährigen Autofrühling bereichern. Die Camping-Saison ist nicht mehr weit und so ziehen die gezeigten Wohnwagen und Wohnmobile wieder viele Besucher in ihren Bann. Die Nürnberger Versicherung wird als Partner des Kfz-Gewerbes zu Versicherungsdienstleistungen informieren und einen VR-Brillen-Rennsimulator für die Gäste bereithalten. Die Ausstellung historischer Fahrzeuge im Kultur- und Kongresszentrum ist mittlerweile ein fester Bestandteil des Geraer Autofrühlings geworden. Dank des Engagements der Interessengemeinschaft „Historische Mobile Gera e.V.“ gibt es 2018 eine Fortsetzung. Das Thema lautet: „Transport“. Für weitere Abwechslung sorgt im Kultur- und Kongresszentrum die Ausstellung „Motorsport“ durch den Motorsportclub Gera im ADAC e.V., ein ballonmodellierender Stelzenläufer und eine Slotcar-Rennbahn. Auf dem Vorplatz wird ein Spielmobil mit Bungeetrampolin die jüngeren Besucher begeistern. Damit die Eltern das richtige Familienmobil aussuchen können, werden die Kleinen durch die Kita „Spatzennest“ in der Ebene 2 im KuK betreut.

Rahmenprogramm im Kultur- und Kongresszentrum und im Stadtzentrum

Zum vielseitigen Rahmenprogramm gehört u.a. der Vortrag „Vertrauliche Entwicklungen im Automobilwerk Eisenach 1962 – 1990″ am 16. März, 19 Uhr, durch Lars Leonhardt im Clubzentrum Comma, Heinrichstraße 47. Organisiert wird die Veranstaltung von der Interessengemeinschaft „Historische Mobile Gera e.V.“ Auf der Ebene 1 im KuK finden die Besucher die Sonderausstellung „Transport“, gestaltet von der Interessengemeinschaft „Historische Mobile Gera e.V.“ Eine Slot-Car-Rennbahn ist im KuK, Ebene 1, aufgebaut. Ballonkünstler, Stelzenläufer und Kinderschminken für die jungen Besucher gibt es ebenfalls im KuK. Die Kinderbetreuung durch den Zwötzener Kindergarten „Spatzennest“ finden Eltern im KuK auf Ebene 2. Aktions- und Informationsstände der Kfz-Zulassungsstelle Gera, der Nürnberger Versicherung, der DEKRA und Kfz-Innung Ostthüringen befinden sich in KuK-Ebene 2. Mit einem abwechslungsreichen Programm beteiligt sich die IKK classic auch in diesem Jahr am Geraer Autofrühling. Besucher können sich am Stand der Krankenkasse in der Ebene 2 informieren und ihre Reaktion testen lassen. Ein entsprechendes Spiel sorgt für Abwechslung und Spaß. Die Mitarbeiter der IKK classic beraten außerdem zu Gesundheitskonto, Bonusprogramm und Wahltarife und beantworten alle Fragen rund um die Krankenversicherung. Für kleine Besucher sorgen eine Kinderspielecke sowie kleine Überraschungen für die nötige Abwechslung. Teilnehmer am großen IKK-Gewinnspiel haben außerdem die Chance, auf einen Jochen Schweizer-Erlebnisgutschein im Wert von 250 Euro. Zusätzlich werden zwei Eintrittskarten für ein Heimspiel der Basketballer von Science City Jena verlost.

Der TÜV Thüringen präsentiert auf seinem Stand in der Ebene 2 einen Leistungs- und Reaktionstester. Die Besucher können an einem computergestützten Testgerät ihre Fahreignung unter Beweis stellen. Es besteht dabei die Möglichkeit, einen oder mehrere verkehrsrelevante Leistungsbereiche, wie z.B. die Reaktionsfähigkeit, die Konzentrationsleistung oder das Wahrnehmungsvermögen zu messen. Das Ergebnis ist im Anschluss schnell ausgewertet und die Besucher können einen Ausdruck ihres Testresultates gern mit nach Hause nehmen. Außerdem ist es möglich, Informationen zu den Themen Verlängerung der LKW-Fahrerlaubnis, Verhalten nach einem Unfall, Schaden- und Wertgutachten, Gebrauchtwagenmanagement und Fahrzeugbewertungen zu erhalten. Ein Spielmobil mit Bungeetrampolin ist auf dem KuK-Vorplatz zu finden. Die besten Arbeiten der schon traditionelle „Osterstrauch-Aktion“ vor dem KuK, ein Gestaltungswettbewerb für Geraer Kitas und Grundschule, wird zum Autofrühling prämiert. Eine kleine Ausstellung Landtechnik durch LAREMO Langenwetzendorf ist am Johannisplatz zu finden.


Aussteller des diesjährigen Autofrühlings präsentieren Modellneuheiten und technische Innovationen

Die Cloppenburg GmbH stellt den neuen BMW X1 aus. Er beschreitet neue Wege statt eingefahrener Routinen. Schon auf den ersten Blick ist er durch und durch ein X Modell: Für ein SAV (Sports Activity Vehicle) typisch kurze Überhänge und ein langer Radstand prägen sein Exterieur. Im Innenraum wird die X Philosophie konsequent fortgesetzt. Daneben steigern die effizienten und dynamischen Benzin- und Dieselmotoren mit BMW EfficientDynamics Technologien die Freude auf die nächste Etappe.

Die ABZ Nutzfahrzeuge GmbH mit Standorten in Jena, Münchenbernsdorf und Gotha/Schwabhausen präsentiert den FULLBACK – den Pick-up von Fiat Professional. Ein echter Offroader mit Allradantrieb, der in zwei Grundversionen verfügbar ist. Der Fiat TALENTO überzeugt mit vielen Branchenlösungen die Handwerker. Als Kombi mit bis zu 9 Sitzplätzen ist er die günstige Alternative für Familien und Personentransportunternehmen. Der Fiat DOBLÒ Kombi mit 5 Sitzplätzen und viel Laderaum wird als drittes Fahrzeug vorgestellt.

Die W und H Autohäuser Ronneburg und Gera stellen die aktuellen Modelle der Marke Honda vor. Der Honda Civic – neben dem neuen Design und den neu entwickelten Turbomotoren zeichnet er sich vor allem durch seine besonders reichhaltige Grundausstattung aus. So z.B.: aktiver Spurhalteassistent, Verkehrszeichenerkennung, Fernlichtassistent, intelligente adaptive Geschwindigkeitsregelung mit Geschwindigkeitsbegrenzer, Kollisionswarnsystem mit aktivem Bremseingriff und Fußgängererkennung, Spurhalteassistent, Tagfahrlicht in LED-Technik, Klimatisierungsautomatik und vieles mehr. Der neue Jazz Dynamic – mit 1.5er Maschine und überarbeitetem Design zeigt der Minivan unter den Kleinwagen so richtig, was er kann: innovative Raumgestaltung und Komfort für eine ganze Familie bieten. Der Honda CR-V – als einer der meistverkauften SUV weltweit kommt im Herbst die neueste Generation in den Handel. Jetzt gibt es Abverkaufsaktionen des aktuellen Modells bei W&H mit unglaublichen Preisnachlässen auf die UVP. Der Civic Type R – 320 PS serienmäßig, Rekordhalter auf der Nordschleife und unabhängige Autotests beweisen, Honda hat wieder einen echten Sportwagen im Programm. Live zu erleben beim Autofrühling Gera.
Kraftstoffverbrauch Civic in l/100 km: innerorts 7,9-4,0; außerorts 5,0-3,5; kombiniert 6,1-3,7. CO2-Emission in g/km: 139-99. Energieeffizienzklasse: C-A
Kraftstoffverbrauch „Honda Jazz 1.5 i-VTEC 6-gang Dynamic“ in l/100 km: innerorts 7,2; außerorts 5,1; kombiniert 5,9. CO2-Emission in g/km: 133. (Alle Werte gemessen nach 1999/94/EG)
Kraftstoffverbrauch CR-V in l/100 km: innerorts 10,1-4,6; außerorts 6,5-4,2; kombiniert 7,7-4,4. CO2-Emission in g/km: 179-115. Energieeffizienzklasse: D-A
Kraftstoffverbrauch Civic Type R in l/100 km: innerorts 10,2; außerorts 7,0; kombiniert 8,1. CO2-Emission in g/km: 185. (Alle Werte gemessen nach 1999/94/EG.)

Erstmals nimmt die P & M LKW-Service GmbH Ronneburg an der Geraer Autoausstellung teil und stellt die Transporter „IVECO Daily Blue Power“ vor. Der neue Daily Euro 6 RDE 2020 Ready ist in der Branche einen Schritt voraus. Ein unabhängiges Gremium testete und bestätigte, dass der Daily Euro 6 RDE 2020 Ready neben dem Laborprüfungsverfahren bereits jetzt auch die ab 2020 geltenden Emissionsvorgaben im praktischen Fahrbetrieb (RDE) erfüllen kann. Die Daily Blue Power Modellreihe bietet nachhaltige und effiziente Lösungen für den städtischen Transport von Personen und Gütern. Sie kombiniert fortschrittliche Technologie, Leistung und Effizienz mit niedrigen Emissionen und eignet sich so perfekt für den urbanen Einsatz. Der Kunde kann wählen zwischen dem neuen Daily Euro 6 RDE 2020 Ready und dem neuen Daily HI-MATIC Natural Power, mit dem in seiner Klasse einzigartigen 8-Gang-Wandler-Automatikgetriebe – für ein nachhaltiges Business – bereit für die Herausforderungen der 2020 in Kraft tretenden Umweltziele.

Mit Jaguar präsentiert die Reichstein & Opitz GmbH Modelle, die atemberaubendes Design und beeindruckende Performance verbinden, u.a. den neuen Jaguar E-PACE, den Jaguar F-PACE und den Jaguar XF Sportbrake. Der neue Jaguar E-PACE ergänzt die SUV-Familie von Jaguar um ein kompaktes Modell. Er folgt auf den größeren Bruder F-PACE und überführt das Design und die Performance eines sportlichen Jaguar in ein geräumiges, praktisches und mit der Außenwelt vernetztes Modell. Der E-PACE besticht durch die einzigartige Kombination aus Stil, Agilität und dynamischem Fahrverhalten. Der Jaguar F-PACE verkörpert die Jaguar-DNA in Reinkultur – markantes Design, präzises Handling, souveräner Fahrkomfort, ein hochwertiges Interieur und innovative Technologien der Spitzenklasse, gepaart mit hoher Alltagstauglichkeit und Effizienz. Sein kraftvoller Look macht ihn unverwechselbar und verleiht ihm eine aufsehenerregende Straßenpräsenz. Der Jaguar XF Sportbrake erweitert die bislang aus der mehrfach preisgekrönten Business-Limousine bestehende XF Baureihe. Der Premium-Kombi vereint ikonisches Jaguar Design, ein gewohnt agiles Handling, hohe Fahrdynamik, souveränen Komfort, sowie ein geräumiges und praktisches Interieur. Ergänzt wird dies durch modernste Technologien, die dafür sorgen, dass die Insassen jederzeit sicher unterwegs, bestens vernetzt und gut unterhalten sind.

Das Autohaus Nerger aus Gera-Zwötzen präsentiert den neuen Kia Stonic mit 7 Zoll -Touchscreen und natürlich7 Jahren Kia Garantie. Das lebendige, kraftstrotzende Design ist in vielen individuellen 2-Ton-Farbkombinationen erhältlich. Ein durchzugsstarker Motor, rückmeldungsfreudiges Handling und eine innovative Ausstattung unterstreichen seine unternehmungslustige Persönlichkeit. Er hat alles, was man auf Exkursionen braucht: selbstbewusstes Auftreten, sportlich-direktes Handling sowie überdurchschnittlich hohen Fahrkomfort.

Bei Land Rover zeigt sich das Autohaus Reichstein & Opitz mit dem neuen Range Rover Evoque Landmark Edition, dem neuen Range Rover Velar und dem Land Rover Discovery Sport perfekt gerüstet sowohl für den Alltag als auch für das Abenteuer. Die neue Landmark Edition des Range Rover Evoque setzt völlig neue Maßstäbe in Sachen Design. Diese Modellvariante ist erhältlich in drei eindrucksvollen Farbkombinationen. Das ansprechende Exterieur wird durch Dekorelemente abgerundet. Die hochwerte Innenausstattung sorgt für eine moderne und geräumige Atmosphäre und bietet höchsten Komfort. Der avantgardistische Range Rover Velar hat die legendäre Range Rover DNA evolutionär weiterentwickelt: in eine neue Dimension von Modernität und Ästhetik. Der Velar zeichnet sich durch hochmoderne Technologien und innovative Sicherheits- und Fahrassistenzsysteme aus. Mit seinem Konzept visueller Reduktion präsentiert sich das neue Mitglied der Range Rover Familie zeitlos elegant. Der Discovery Sport als abenteuerfreudiges und vielseitiges Kompakt-SUV zeichnet sich durch eine elegante und aerodynamische Silhouette, ein flexibles Interieur sowie die legendäre Geländegängigkeit eines Land Rover aus und macht damit sowohl auf der Straße – als auch abseits davon – eine gute Figur.

Das Autohaus Jokisch zeigt im Saal des KuK alle sechs Modellreihen des japanischen Qualitätsfabrikates. Im Mittelpunkt des Besucherinteresses dürfte neben der Sondermodell-Linie „Kizoku“ / „Kizoku Intense“ der – erst Mitte letzten Jahres neu vorgestellte – SUV Mazda CX-5 stehen. Auch in der zweiten Generation ist der CX-5 das meistverkaufte Modell von Mazda in Deutschland. Kein Wunder, denn die Neuauflage ist – wie schon der Vorgänger – ein absolutes Vorzeige-SUV und damit auch eines der beliebtesten Modelle im Segment der sogenannten Kompakt-SUV. Weltweit konnte Mazda seit der Einführung im Jahre 2012 1,5 Mio. Exemplare vermarkten. Jedes vierte verkaufte Mazda-Modell ist also ein CX-5. Mazda geht seinen eigenen Weg: modern und dynamisch, aber nie abgehoben. Wie bei allen anderen Mazda-Modellen auch, konzentrierten sich die Ingenieure bei der Entwicklung und Vervollkommnung des neuen CX-5 auf jegliche Optimierungsansätze nach der Mazda SKYACTIV-Technologie. SKYACTIV steht für eine Vielzahl von Neuerungen, welche die Mazda-Modelle der neuen Generation nicht nur sicherer, sondern insbesondere auch sparsamer und umweltfreundlicher werden lassen. Mit einem Gewicht von rund 1,4 Tonnen als frontgetriebener Benziner bzw. nur knapp über 1,5 Tonnen als allradangetriebener Diesel ist der Mazda CX-5 einer der leichtesten Vertreter dieser Fahrzeuggattung. Die einfache und logische Formel – weniger bewegte Masse bedeutet eben auch weniger Verbrauch! Und dabei spart man bei Mazda keineswegs an der Sicherheit oder auch der Ausstattung, wie die folgende Aufstellung zeigt: das Kurvenverhalten verbessernde G-Vectoring-Control Fahrdynamik-System, Bremsenergie-Rückgewinnung mittels „i-ELOOP“, „Auto-Hold“ – Feststellbremse gegen unbeabsichtigtes Wegrollen, Berganfahrhilfe gegen unbeabsichtigtes Vor- oder Zurückrollen, die Mazda-Ausparkhilfe RCTA erkennt radargestützt sich näherende, querende Fahrzeuge im Heckbereich, Head-Up Display mit Projizierung wichtiger Fahrinformationen auf die Frontscheibe, Verkehrszeichenerkennung und Stauassistent, Müdigkeitserkennung, City-Notbremsassistent, welcher nicht nur warnt, sondern notfalls auch selbständig bremst; und dies sogar bei einer Geschwindigkeit von bis zu 80 km/h, Spurhalte- und Spurwechselassistent, die radargestützte, adaptive Geschwindigkeitsregelanlage sorgt auf der Autobahn für den richtigen Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug und nachts kümmert sich der Fernlichtassistent in Kombination mit dem adaptiven MATRIX-LED Lichtsystem durch automatisches Umschalten zwischen Fern- und Abblendlicht um die optimale Sicht. Weiterhin hat man mit (s)einem Smartphone z.B. über die sogenannte Aha App Zugang zu einer Vielzahl kostenloser Internet-basierter Inhalte, wie Internet-Radiostationen, Podcasts, Nachrichten, Hörbüchern und lokalen Services. Verschiedenste Konnektivitäts-Features erlauben unter anderem, sich die neuesten Tweets oder auch Facebook-Posts per Sprachausgabe vorlesen zu lassen. Die Anzeige erfolgt jeweils über das Farbdisplay, die Bedienung geschieht bequem und intuitiv über den Multi- Commander auf der Mittelkonsole oder per Touchscreen auf dem Farbdisplay vorn oberhalb des Armaturenbrettes.

Die Autohaus Böttcher GmbH & Co. KG präsentiert den neuen vollelektrischen NISSAN LEAF mit einer größeren Reichweite, fortschrittlicheren Technologien und einem dynamischen Design. Dank seiner 40 kWh großen Batterie ermöglicht der Stromer eine Reichweite von bis zu 378 Kilometern und erfüllt damit die Bedürfnisse der meisten europäischen Autofahrer. Für alle, die es etwas kompakter mögen, gibt es den NISSAN MICRA jetzt auch als Sondermodell „N-WAY“ mit vielen Annehmlichkeiten. Der mit allen drei Motorisierungen kombinierbare Micra N-WAY verfügt unter anderem über eine Rückfahrkamera, Parksensoren hinten, einer Sitzheizung für die Vordersitze sowie elektrisch anklapp- und beheizbaren Außenspiegeln mit integrierten LED-Blinklichtern. Seit letzten Sommer fährt der NISSAN QASHQAI und NISSAN X-TRAIL als umfangreich aufgewertete Neuauflage vor – mit frischem Design, verbesserter Qualität, noch ansprechenderen Fahrleistungen und zahlreichen innovative Technologien bieten diese noch mehr Komfort und Sicherheit. Vier Motorisierungen und fünf Ausstattungslinien garantieren ein auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnittenes Fahrzeug.

Die Autohaus Exner GmbH & Co. KG stellt die Opel X-Familie komplett vor, das sind Crossland X, Mokka X und Grandland X. Der gezeigte neue Opel Karl Rocks kombiniert einzigartiges SUV-Design mit Premium Ausstattungen – unerschrocken, frech und vollgepackt mit Hightech. Der Opel Insignia bietet viele Highlights wie 360-Grad-Kamera, Head-up Display, Intellilux LED Matrix-Scheinwerfer und eine sensorgesteuerte Heckklappe. Die Verkaufsberater informieren auch über die aktuelle Opel-Flat: 3 x Inspektion, 3 Jahre Garantie und 3 Jahre Mobilservice. Außerdem gibt es erste Informationen zum neuen Opel Combo, der noch in der ersten Jahreshälfte erscheinen wird.

Die Besucher können am Stand des Autohauses Gößner die komplette SUV-Familie von OPEL erleben. Die neuen Grandland X, Crossland X und Mokka X werden begeistern. Man kann sich beim Geraer Autofrühling 2018 selbst vom attraktiven Design, vielen Premium-Innovationen und dem Xtra-SUV-Gefühl, vom hohen Sitz aus alles im Blick zu haben, überzeugen. Einfach mal die Routine hinter sich lassen, das Abenteuer im Alltag wiederentdecken, sprich: das Leben wieder lockerer nehmen. Das alles bietet der neue Opel Grandland X – mit modernen, athletischen Linien, coolem Offroad-Look und typischen SUV-Qualitäten. Ein echter Angreifer eben, der vor allem eins macht: viel Spaß! Das strahlt der Newcomer allein schon mit seinem maskulinen Auftritt aus, und hat dabei so viel mehr in petto: Top-Technologien, innovative Assistenzsysteme, hohen Komfort und viel Platz. Ein Typ, der das Leben wieder interessanter macht. Dank elektronischer Traktionskontrolle IntelliGrip geht’s mit viel Spaß und vor allem absolut sicher mitten durch den kleinen Asphaltsee. Mit diesen und weiteren Spots, die im Fernsehen und Internet zu sehen sind, sagt der neue Opel Grandland X seinen Fahrern: Das Autofahrerleben macht wieder Spaß! Das stellt der 4,48 Meter lange Grandland X in vielerlei Hinsicht unter Beweis. So ist das Portfolio an hochmodernen Technologien und Assistenzsystemen erstklassig: Die adaptiven Voll-LED-Scheinwerfer, der Frontkollisionswarner mit automatischer Gefahrenbremsung und Fußgängererkennung, der Müdigkeitsalarm, der automatische Parkassistent und die 360-Grad-Kamera sind nur einige Highlights. Innen erhöhen AGR-zertifizierte Ergonomie-Vordersitze (Aktion Gesunder Rücken e.V.), Lenkradheizung sowie beheizbare Front- und Fondsitze den Komfort. Für den einfachen Zugriff von außen sorgt die per Fußkick öffnende und schließende Heckklappe. Und bestens vernetzt sind Grandland X-Fahrer und -Passagiere sowieso – mit der jüngsten Generation von Android Auto und Apple CarPlay kompatiblen IntelliLink-Systemen. Der Opel Grandland X begeistert auf den ersten Blick außen genauso wie innen. Ein athletisches SUV-Design, hoher Komfort sowie Top-Technologien an Bord sorgen für viel Fahrspaß. Das Leben ist Grand!
Die Autohaus am Südbahnhof GmbH & Co KG präsentiert das neueste Mitglied der SEAT Familie, den neuen SEAT ARONA. Ein Auto, das seinen Fahrer dazu inspiriert, sein eigenes Ding durchzuziehen. Die einen schwimmen mit dem Strom. Die anderen folgen ihrem Instinkt. Der neue SEAT Arona macht jeden Spaß mit. Mehr Bodenfreiheit. Dachreling. Zusätzlicher Schutz an Front- und Heckschürze und an den Radläufen. Damit ist er zu allem bereit. So wie sein Fahrer. Der kompakte City-Crossover hat die perfekte Größe, egal ob auf freier Landstraße oder im Gewirr der Großstadt: Ausgestattet mit modernste Assistenzsysteme schützt der Arona seinen Fahrer. Er bietet mehr Freiraum. Mehr Ausstattungsmöglichkeiten, um sich selbst zu verwirklichen. Nicht nur die umfangreiche Sonderausstattung bietet die Möglichkeit, den neuen SEAT Arona zu individualisieren. Ein breites Farbportfolio aus derzeit zehn verschiedenen Farbtönen und drei verschiedenen Dachfarben bieten insgesamt 34 verschiedene Möglichkeiten, einen ganz persönlichen Aronas zusammenzustellen.
1.0 EcoTSI Start&Stop 70 kW (95 PS)
(Kraftstoffverbrauch Superbenzin bleifrei, kombiniert: 4,9 l/100 km; CO₂-Emissionen, kombiniert: 112 g/km. CO₂-Effizienzklasse: B)
1.0 EcoTSI Start&Stop 85 kW (115 PS)
(Kraftstoffverbrauch Superbenzin bleifrei, kombiniert: 5,0 l/100 km; CO₂-Emissionen, kombiniert: 114 g/km. CO₂-Effizienzklasse: B)
1.0 EcoTSI Start&Stop DSG 85 kW (115 PS)
(Kraftstoffverbrauch Superbenzin bleifrei, kombiniert: 5,0 l/100 km; CO₂-Emissionen, kombiniert: 114 g/km. CO₂-Effizienzklasse: B)
1.5 TSI Evo Start&Stop 110 kW (150 PS)
(Kraftstoffverbrauch Superbenzin bleifrei, kombiniert: 5,1 l/100 km; CO₂-Emissionen, kombiniert: 115 g/km. CO₂-Effizienzklasse: B)
1.6 TDI Start&Stop 70 kW (95 PS)
(Kraftstoffverbrauch Diesel, kombiniert: 4,1 l/100 km; CO₂-Emissionen, kombiniert: 106 g/km. CO₂-Effizienzklasse: A)

Die Auto-Planet AG bietet den ŠKODA KAROQ an, das zweite SUV aus dem Hause Skoda nach dem KODIAQ. Das Kompakt-SUV ist aktuell eines der sichersten SUV und punktete bereits mit 5 Sternen beim Referenztest für Crash-Sicherheit. Außerdem ist er Gewinner des „Goldenen Lenkrades“ in seiner Kategorie.

Das Autohaus Rabold stellt sich und die Marken Suzuki und SsangYong den interessierten Gästen vor. Neu dabei ist der SsangYong Rexton in seiner vierten Generation. Außerdem sind auch alle aktuellen Modelle von Suzuki und SangYong zu sehen.

Die Auto-Planet AG stellt den Toyota Prius Plug-in Hybrid aus. Das Fahrzeug wird wie gewohnt an der Zapfsäule betankt und kann zusätzlich an der Steckdose aufgeladen werden. Die neueste Generation des Prius Plug-in Hybrid profitiert von der langjährigen Erfahrung Toyotas in der Hybridtechnologie und bietet jetzt eine deutlich größere elektrische Reichweite und Effizienz. Darüber hinaus verbindet er eine eindrucksvolle Beschleunigung und jede Menge Fahrkomfort mit dem guten Gefühl, umweltschonend unterwegs zu sein.

Reichstein & Opitz präsentiert die Marke Volvo mit dem Premium-Kombi V90 sowie der kompletten SUV-Familie: dem Top-Modell XC90, dem Mittelklasse-SUV XC60 sowie dem neuen Kompakt-SUV XC40. Der neue Volvo XC40 komplettiert die SUV-Palette der schwedischen Premium-Marke. Der Neuling ist der Individualist im Modellportfolio. Hohe Funktionalität, eine fortschrittliche Komfort- und Sicherheitsausstattung sowie effiziente Motoren treffen auf ein ungewöhnliches Design. Mit diversen Farbkombinationen für Exterieur und Innenraum bietet das jüngste Modell zahlreiche Personalisierungsmöglichkeiten. Der Volvo XC60 kombiniert die gewohnten Volvo-Tugenden. Er besticht durch ein eindrucksvolles Design voller Ausstrahlung und Souveränität, ein stilvolles modernes Interieur, das Form und Funktion auf typisch skandinavische Weise in Einklang bringt, hocheffiziente und leistungsstarke Antriebe sowie eine wegweisende Sicherheitsausstattung. Der Volvo XC90 als elegantes Topmodell krönt die erfolgreiche SUV-Modellreihe von Volvo und bietet den Insassen ein First Class Fahr- und Reiserlebnis. Außergewöhnlich viel Platz auf den Vorder- und Rücksitzen trifft auf edelste Materialien, eine hochwertige Verarbeitung und exklusive Annehmlichkeiten. Der Volvo V90 ist ein geräumiger, vielseitiger Kombi mit skandinavisch geprägtem Design, klaren Linien und stimmigen Proportionen. Elegant verpackt wartet der vielseitige Premium-Kombi mit höchstem Komfort, herausragender Sicherheit, umfangreicher Serienausstattung und ebenso effizienten wie leistungsstarken Motoren auf – ein Gesamtpaket, das Maßstäbe in der „Business Class“ setzt.

Die Popp Fahrzeugbau GmbH Gera bringt den neuen Volvo XC40 mit – typisch Volvo, typisch anders. Die Besucher können das neue Raumwunder unter den SUV für die Stadt erleben. Zu entdecken sind auch die großen Brüder: der neue Volvo XC60 sowie der XC90. Man kann erfahren, was die Schweden unter Sicherheit, Eleganz und Komfort verstehen. Es werden auch Premiumfahrzeuge mit Topausstattung als Jahreswagen angeboten.

Als „Caravaning Premium Partner“ vertreibt die Firma Kulmann Freizeitmobile aus Zeitz das komplette Produktprogramm der Knaus Tabbert GmbH. Dieses umfasst Wohnwagen und Reisemobile der Marken Knaus und Weinsberg sowie Wohnwagen der Marken Tabbert und T@B. Zum Geraer Autofrühling 2018 zeigt Kulmann Freizeitmobile den neuen Weinsberg CaraSuite, ein teilintegriertes Reisemobil mit umfangreicher Ausstattung. Durch sein integriertes Hubbett ist der Weinsberg CaraSuite der ideale Begleiter für die ganze Familie. Weiterhin ist das Sondermodell Knaus BoxStar Lifetime Platinum Selection, ein Campingfahrzeug mit Alltagsqualitäten in der begehrten Kastenwagenklasse und der neue Tabbert Rossini 490 DM, ein Familiencaravan in Komplettausstattung incl. serienmäßigen ATC-Antischlingersystem zu sehen.

Oliver Denk, Inhaber von Denk elektrisch, bietet seit Juli 2017 ein Tesla Model S P85D zur Vermietung an. Gerade im Hinblick darauf, dass sich die Automobilindustrie in Zeiten des Umbruchs befindet und sich in den kommenden Jahren viele Veränderungen im Bereich der Personenbeförderung ankündigen, möchte Oliver Denk dieses Spektrum von neuen Technologien den Menschen näher bringen. Wenn Vorurteile abgebaut werden und die Menschen den positiven Nutzen erkennen, werden sich diese Technologien entsprechend schneller durchsetzen. Zum Geraer Autofrühling kann man das Model S am Stadtmuseum begutachten und sich Lust auf eine Probefahrt holen.

Über den Autor:

Projektleiter bei Plakatwerbung in Gera und gera.digital (was geht in gera), Geschäftsführer bei Plakatzentrale - Pohland & Vollhardt GbR

Hinterlassen Sie einen Kommentar