460 Besucher beim Auftakt von „Kultur im Küchengarten 2018“

Navi://460 Besucher beim Auftakt von „Kultur im Küchengarten 2018“

460 Besucher beim Auftakt von „Kultur im Küchengarten 2018“

Von |2018-05-14T17:21:33+00:0014 Mai 2018|Kategorien: Allgemein|Tags: , |

Oberbürgermeisterin Dr. Hahn dankt dem Unternehmer Peter Carqueville für sein Engagement

Bei Kaiserwetter erlebten am heutigen Sonntagnachmittag (13. Mai 2018) 460 Besucher den Auftakt zur diesjährigen Veranstaltungsreihe „Kultur im Küchengarten“. Sie feierten die „Swing Delikatessen“ aus Leipzig mit dem gebürtigen Geraer Arnfried Auge (Gesang), Florian Kästner (Klavier) und Daniel Vargas (Kontrabass). Oberbürgermeisterin Dr. Viola Hahn dankte dem Unternehmer Peter Carqueville, der 2012 „Kultur im Küchengarten“ ins Leben rief und seitdem jährlich den Besuchern den kostenlosen Kulturgenuss ermöglicht. „Mit seinem Engagement bereitet er vielen hundert Menschen Freude und Unterhaltung“, betont Frau Dr. Hahn.

Die weiteren Veranstaltungen in diesem Jahr finden am 24. Juni, 29. Juli, 19. August und 23. September statt. Das Fleck Sauer Ensemble entführt in die Zeit der Schellack-Platten, die Gruppe StrandGut spielt deutsche und irische Folkmusik. Cat Henschelmann interpretiert Modernes und Traditionelles mit Violine und Gesang. Das musikalische Finale gestalten Schüler der Musikschule „Heinrich Schütz“ Gera.

Über den Autor:

Projektleiter bei Plakatwerbung in Gera und gera.digital (was geht in gera), Geschäftsführer bei Plakatzentrale - Pohland & Vollhardt GbR