15 junge Spiegelkarpfen wurden Im Frühjahr 2017, vor Beginn der Badesaison, zur Unterstützung und Herstellung des natürlichen/biologischen Gleichgewichtes im Badeteich des Naturbades Kaimberg eingesetzt. Diese Karpfen sind ohne Fütterung zu großen Fischen herangewachsen. Die „Elstertal“-Infraprojekt GmbH informiert, dass die Arbeitsfische nun zur Winterfestmachung des Objektes abgefischt werden. Interessierte Bürger können bei diesem Ritual am Sonnabend, 7. Oktober, 9.45 Uhr, dabei sein und bei Interesse auch einen Karpfen käuflich vom Fischer erwerben.