Am langen Wochenende vom 15. bis 17. April geben die Street Food Days in Gera ihr Debüt.

Navi://Am langen Wochenende vom 15. bis 17. April geben die Street Food Days in Gera ihr Debüt.

Am langen Wochenende vom 15. bis 17. April geben die Street Food Days in Gera ihr Debüt.

Von |2017-03-01T18:33:33+00:0022 Februar 2017|Kategorien: Allgemein|

Die Gäste unserer Street Food Days können eine kulinarische Weltreise von Lateinamerika bis Asien unternehmen. Von Herzhaft bis süß gibt es alles auch vegetarisch oder vegan. Wir bringen exotisches Essen nach Gera, das ist wie Urlaub ohne Reisekosten. Zahlreiche Food-Stände sorgen für Vielfalt. Vieles was man als Straßensnack kennt, kann man an drei Tagen auf dem Gelände des Hofwiesenparks probieren. Dadurch wird er zu einem unvergleichlichen Open Air Restaurant. Lecker zubereitete Burritos, Empanadas, Flammlachs, sowie Spezialitäten vom Strauß, Pulled Pork und indische Leckereien geben sich neben schmackhaften Insekten die Ehre.

Die vielfachen Sitzgelegenheiten mit Sonnenschirmen präsentieren den Park als einen gemütlichen Ort zum schlemmen und genießen. Wir wünschen: Guten Appetit!

Gäste: Fernsehkoch Kolja Kleeberg und des XXL-Essenstesters Jumbo Schreiner. Weitere sind noch in Planung.

35 Speise- und fünf Getränkestände und mindestens zwei Showbühnen.

 

Zur Veranstaltung >>>>

 

Über den Autor:

Projektleiter bei Plakatwerbung in Gera und gera.digital (was geht in gera), Geschäftsführer bei Plakatzentrale - Pohland & Vollhardt GbR