Auf geht‘s mit dem Kneiper Klaus durch das „Fress- und Sauf-Gere“

Navi://Auf geht‘s mit dem Kneiper Klaus durch das „Fress- und Sauf-Gere“

Auf geht‘s mit dem Kneiper Klaus durch das „Fress- und Sauf-Gere“

Von |2017-10-27T13:19:16+00:0027 Oktober 2017|Kategorien: Allgemein|Tags: |

Kneiper Klaus lädt am 4. November zu seiner Tour ein (Steffi Matthes)

Der zertifizierte historisch kostümierte Stadtführer lädt in drei ausgewählte Kneipen mit besonderem Lokalkolorit ein und wartet mit vielen lustigen Anekdoten und Geschichten auf. Natürlich gibt es auch kleine Kostproben regionaler und Gerscher Köstlichkeiten. Lassen Sie sich überraschen. Die Tour findet am 4. November 2017 statt. Kneiper Klaus erwartet Sie um 15 Uhr an der Gera Information, am historischen Burgkeller.

Interessenten werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0365/838-1111 während der Öffnungszeiten – montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr sowie sonnabends von 9 bis 14 Uhr – für die Tour anzumelden beziehungsweise die Tickets im Vorfeld zu lösen. Auch Tickets für die Reformationstour am Montag, dem 31. Oktober, und für die beiden Weihnachtstouren nach Naumburg am 26. November und nach Dresden am 17. Dezember können dort schon gelöst werden.

Über den Autor:

Projektleiter bei Plakatwerbung in Gera und gera.digital (was geht in gera), Geschäftsführer bei Plakatzentrale - Pohland & Vollhardt GbR

Hinterlassen Sie einen Kommentar