Die Stadt Gera beabsichtigt ab der 46. KW 2016 die fußläufige Wegeverbindung zwischen dem Wohnquartier Südstraße und dem Einkaufszentrum Fröbelstraße / Arminiusstraße barrierefrei herzustellen.

Die Baumaßnahme wird rund eine Woche in Anspruch nehmen und von der Firma DEW Bau GmbH aus Gera ausgeführt. Das Vorhaben wird von der Wohnungsbaugenossenschaft „Glück Auf“ Gera e.G., der TAG Wohnungsgesellschaft Gera-Debschwitz mbH und mit Mitteln der Stadt Gera aus dem Kommunalinvestitonsfördergesetz finanziert. Die vorhandene Wegeverbindung – Treppenanlage – ist für den Zeitraum der Bauarbeiten nicht nutzbar.

Die Stadt Gera bittet um Verständnis bei den betroffenen Anliegern für die während der Baumaßnahme auftretenden Einschränkungen und Behinderungen.