Bauvoranfrage für Multifunktionshalle eingereicht

Navi://Bauvoranfrage für Multifunktionshalle eingereicht

Bauvoranfrage für Multifunktionshalle eingereicht

Von |2018-07-01T06:13:21+00:001 Juli 2018|Kategorien: Allgemein|Tags: , |

Die Unterlagen für die Bauvoranfrage zur geplanten Multifunktionshalle hat heute der Vertreter der Entwickler und Eigentümer, Ronny Meyer, dem Fachdienstleiter Sport der Stadtverwaltung, René Soboll, übergeben. Diese wurden am selben Tag dem Fachdienst Bauvorhaben der Stadtverwaltung zur Einleitung des Prüfverfahrens vorgelegt. Geplant ist der Bau einer multifunktionalen Halle mit einer 250-Meter-Radrennbahn. Die Multifunktionshalle mit einer Kapazität von 5000 bis zu 7500 Zuschauerplätzen dient sowohl dem Sport als auch für Konzerte, Tagungen und internationale Boxveranstaltungen.

Oberbürgermeisterin Dr. Viola Hahn hatte die Großinvestition anlässlich des Jahresempfangs der Stadt und der Wirtschaft im Mai verkündet.

Das Gebäude soll auf einem Grundstück der Entwickler und Eigentümer zwischen der Wiesestraße und der Vogtlandstraße, an der B92 liegend, entstehen. Zuletzt erfolgten vor der Einreichung der Bauvoranfrage noch Abstimmungen zu den erforderlichen Stellflächen und zum Verkehr.

Über den Autor:

Projektleiter bei Plakatwerbung in Gera und gera.digital (was geht in gera), Geschäftsführer bei Plakatzentrale - Pohland & Vollhardt GbR