Begegnung Kunst – Kunstgespräch für Senioren im Otto-Dix-Haus am 15. Mai

Navi://Begegnung Kunst – Kunstgespräch für Senioren im Otto-Dix-Haus am 15. Mai

Begegnung Kunst – Kunstgespräch für Senioren im Otto-Dix-Haus am 15. Mai

Von |2018-05-01T18:46:41+00:001 Mai 2018|Kategorien: Allgemein|Tags: , |

Am Dienstag, dem 15. Mai, 14 Uhr, lädt das Otto-Dix-Haus zur monatlichen Veranstaltung „Begegnung Kunst – Kunstgespräch für Senioren“ ein. Im Mittelpunkt steht diesmal die erst kürzlich nach Gera geholte Dauerleihgabe „Mutter und Eva“ von Otto Dix. Die großformatige Zeichnung entstand 1935 und zeigt in einem Doppelbildnis die Mutter des Künstlers Louise Dix im zweiundsiebzigsten Lebensjahr und seine Nichte Eva Imblon als Kleinkind. Bei diesem Werk handelt es sich um den Karton (eine sogenannte Vorzeichnung) zum gleichnamigen Gemälde, welches sich heute in der Sammlung des Folkwang-Museums in Essen befindet. Das Blatt stellt eine bedeutende Bereicherung des Dix-Bestandes in Gera dar und steht im Kontext der Eltern- und Familienbildnisse des Künstlers. Das Otto-Dix-Haus freut sich auf zahlreiche, interessierte Besucher.

Ausstellung: Musealer Bereich – Zu Leben und Werk von Otto Dix
Ausstellungsbereich – Die Geraer Otto-Dix-Sammlung
Ort: Otto-Dix-Haus Gera, Mohrenplatz4, 07548 Gera
Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag und Feiertag 12-17 Uhr
Kontakt: Kunstsammlung Gera
Telefon: 0365/ 8324927 oder 03 65/838 42 50
Fax: 03 65/838 4255
kunstsammlung@gera.de
www.gera.de

Über den Autor:

Projektleiter bei Plakatwerbung in Gera und gera.digital (was geht in gera), Geschäftsführer bei Plakatzentrale - Pohland & Vollhardt GbR

Hinterlassen Sie einen Kommentar