Busfahrt zum Annaberger Weihnachtsmarkt

Navi://Busfahrt zum Annaberger Weihnachtsmarkt

Busfahrt zum Annaberger Weihnachtsmarkt

Von |2017-09-20T16:02:27+00:0020 September 2017|Kategorien: Allgemein|Tags: , , |

Weihnachten und Erzgebirge – das gehört einfach zusammen. Nicht nur die traditionellen Holzschnitzereien, auch die Bergparaden und Weihnachtsmärkte sind Anziehungspunkte für Gäste aus der ganzen Welt. Die Gera-Information hat für Interessierte am Sonnabend, dem 16. Dezember, eine Busfahrt nach Annaberg organisiert.

Die Familientour startet um 8 Uhr in Gera und wird nach einem abwechslungsreichen Programm gegen 18 Uhr zurück erwartet. Auf der Fahrt wird zu Beginn die Wernesgrüner Brauerei besucht, wo ein kleiner Imbiss auf die Gäste wartet. In Annaberg angekommen, dominiert zunächst die Annenkirche das Stadtbild. In dieser findet eine fachkundige Führung statt, bei der die Reiseteilnehmer unter anderem die 100 Emporenreliefs der „biblia pauperum“, der sogenannten Bibel der Armen, kennenlernen und die fünf spätmittelalterlichen Altäre der Kirche bestaunen können.


Anschließend bleibt ausreichend Zeit für einen Besuch der Innenstadt und des Weihnachtsmarktes, der im Erzgebirge als Geheimtipp gilt. Er wird von einer großen Marktpyramide gekrönt. Die Pyramide erzählt Stadt-, Bergbau- und Weihnachtsgeschichte. In etwa 80 Buden lassen sich bequem Weihnachtsgeschenke aussuchen und regionale Gaumenfreuden wie von Omas Herd genießen. Auch echte erzgebirgische Holzkunst in traditionellem und modernem Design wird angeboten. Weihnachtsdüfte und stimmungsvolle Adventsmusik sorgen für die einzigartige Atmosphäre, die Besucher aus Nah und Fern so schätzen.

Interessenten können Tickets für die Tour zu den Geschäftszeiten in der Gera-Information am Markt 1a bekommen, geöffnet ist montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr sowie sonnabends von 9 bis 15 Uhr. Unter der Rufnummer 0365/838-1111 können die Karten reserviert werden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar