Die Goldene Gans- schmückt Märchenmarktplakat

Navi://Die Goldene Gans- schmückt Märchenmarktplakat

Die Goldene Gans- schmückt Märchenmarktplakat

Von |2018-11-21T07:36:48+00:0021 November 2018|Kategorien: Allgemein|Tags: |

Auch in diesem Jahr haben sich die Organisatoren des Geraer Märchenmarktes wieder ein besonderes Märchenmotiv der Gebrüder Grimm ausgesucht. Die „Goldene Gans“, als Figurengruppe im letzten Jahr neu hinzugekommen, schmückt Plakate, Flyer und Postkarten und steht so ganz im Mittelpunkt des diesjährigen Weihnachtsmarktes. Der Geraer Grafiker Ralf Danndorf hat das Märchen mit seinem unverwechselbaren Zeichenstrich liebevoll umgesetzt und so den Figuren regelrecht Leben eingehaucht.

Das Märchen wird traditionell zur Eröffnung am 29.11. ab 17 Uhr vom Rathausturm und der Lichterfee erzählt.

Passend zum Märchen gibt es auch in diesem Jahr wieder einen Adventskalender. Dieser entstand in Zusammenarbeit der Gera Kultur GmbH und des Grafikers Ralf Danndorf. Das diesjährige Hauptmärchen „Die goldene Gans“ ziert die Vorderseite des Kalenders. Im Hintergrund ist eine Stadtsilhouette mit dem Theater, der Salvatorkirche, dem Stadtmuseum und weiteren Sehenswürdigkeiten zu erkennen.

Hinter den 24 Türchen warten kleine Vollmilchschokoladentafeln in Confiserie-Qualität. Der Kalender ist für 4,95 € ausschließlich in der Gera-Information oder online unter www.tourismus.gera.de erhältlich.

Über den Autor:

Projektleiter bei Plakatwerbung in Gera und gera.digital (was geht in gera), Geschäftsführer bei Plakatzentrale - Pohland & Vollhardt GbR