Die SRH Hochschule Gesundheit holt den Pokal des SFV

Navi://Die SRH Hochschule Gesundheit holt den Pokal des SFV

Die SRH Hochschule Gesundheit holt den Pokal des SFV

Von |2017-02-06T17:19:07+00:006 Februar 2017|Kategorien: Allgemein|Tags: , , , |

Der Studenten-Förderverein Gera e.V. lud für letzten Donnerstag zum 6. Traditionsturnier „Duale Hochschule vs. SRH Hochschule“ in die City-Bowling-Bahn und die Studierenden kamen mit 31 Mannschaften und über 120 Teilnehmern. Allein der Beteiligung war schon ein neuer Rekord und ein Beweis dafür, dass diese Veranstaltung unterdessen Kultstatus unter den Studenten erlangt hat. Es kamen 20 Mannschaften von der Dualen Hochschule und 11 von der SRH-Hochschule. Nach 4 Stunden in einem hochklassischen und sehr intensiv geführten Turnier war dann ein Sieger gefunden. Erstmals konnte dieses Jahr die SRH Hochschule den Pokal gewinnen. In einem reinen SRH-Finale siegten die „Flying meublaustockstädts“ als Gästemannschaft vor den „Split Happens“. Dritter wurde das Team „The Unicorns“ von der Dualen Hochschule. Das enorme Enthusiasmus der Teilnehmer (Teilweise in Kostümen bzw. mit selbst entworfenen Bowling-Tshirts)  zeugt vom intensiven Verbindung der Studenten zu ihren Hochschulen. Und auch von ihrem Hochschulstandort Gera sind die Studierenden überzeugt, wie die geposteten Bilder mit der Orteingangstafel zeigen. Obwohl dieses Jahr in Ermangelung einer Eisbahn anstelle des traditionellen Eisstockschießens auf die Bowlingbahn ausgewichen werden musste, war dieser Abend für alle Beteiligten sicher ein bleibendes Ereignis, was der Studenten-Förderverein auch nächstes Jahr wieder austragen wird.

Zugleich wurde dieses Event vom Studenten-Förderverein genutzt, um wieder  GERA-Stipendien an Studierenden der SRH Hochschule auszugeben. Dabei erhalten Studenten, welche ihren Wohnsitz in Gera haben, ein Semester lang jeden Monat 50 €. Der SFV freut sich besonders, dass es dieses Mal dank der Unterstützung der Stadt Gera und des Sponsorings der Firmen BKL Haustechnik Gera und Holl-Bedachungen Hohenleuben  möglich war dieses Stipendium an 7 Studierende zu vergeben.

i.A. d. Vorstandes

Heiko Wendrich

Über den Autor:

Projektleiter bei Plakatwerbung in Gera und gera.digital (was geht in gera), Geschäftsführer bei Plakatzentrale - Pohland & Vollhardt GbR