Ein ganzes Wochenende das Tierpark- und Dahlienfest in Gera genießen

Navi:/, Waldzoo/Ein ganzes Wochenende das Tierpark- und Dahlienfest in Gera genießen

Ein ganzes Wochenende das Tierpark- und Dahlienfest in Gera genießen

Von |2017-08-18T18:15:19+00:0018 August 2017|Kategorien: Dahliengarten, Waldzoo|Tags: , |

Tierpark und Dahliengarten verwandeln sich am 9. und 10. September wieder in eine große Bühne. In beiden Arealen wird ein tolles Programm für die ganze Familie geboten. So können die Besucher die unterschiedlichen Angebote genießen, Dahlien bewundern und beim Flanieren durch das Gelände am Martinsgrund Tiere anschauen. Dafür wird nur einmal Eintritt verlangt.

 

Am Sonnabend, 9. September, 11 Uhr, beginnt das Fest mit Blasmusik mit den Original Schnaudertaler Musikanten. Um 14 Uhr begrüßt Geras Oberbürgermeisterin Dr. Viola Hahn die Gäste im Dahliengarten und im Anschluss gibt es Musik auf dem Weg vom Dahliengarten zum Bahnhof Martinsgrund mit den Original Schnaudertaler Musikanten. Ab 15 Uhr spielen Lutz & Eisen Rock- und Popballaden. Den ganzen Tag führt Maik Michaelis von Collage Gera mit Musik und Moderation durch das Programm. Die musikalischen Stargäste des Festes Kathrin & Peter sind um 17.30 Uhr zu erleben und anschließend spielen ab 19 Uhr die Schalmeien-Musikanten aus Neugernsdorf auf.

Im Tierpark beginnt das Fest mit einem Frühschoppen mit dem Duo Wolle & Co. Ab 14 Uhr begeistert Miki die Kleinen mit Zauberei, Jonglage und Spielrunden. 14.40 Uhr startet eine Sonderfahrt der Parkeisenbahn vom Bahnhof Martinsgrund zum Bahnhof Wolfgehege und anschließend geht ein Umzug zur Tierparkbühne mit den Original Schnaudertaler Musikanten.

 


 

Das Programm im Tierpark beginnt am Sonntag um 11 Uhr mit einem Frühschoppen mit dem Parforcehorncorps Diana und ab 13 Uhr gibt es Volksmusik mit den Drachenburg-Musikanten. „Alle Jahre wieder“ die Kindershow mit Frau Puppendoktor Pille startet ab 15 Uhr auf der Tierparkbühne und ab 16 Uhr spielen Pippi and the 50´s Boy ihre Rocking & Rolling Oldies Show. Über die Bühnenprogramme hinaus gibt es im Tierpark viele weitere Offerten. Am Affenwald spielen am Samstag „Gold Fingers“, das Erwachsenen-Akkordeon-Orchester und am Sonntag „Big Chaps“, die Harmonika Big-Band der Musikschule Fröhlich und am Löwengehege bietet an beiden Tagen Gaukler Charish magische Unterhaltung (jeweils von 13 bis 17 Uhr).

Mitarbeiter des Tierparks führen an beiden Tagen kommentierte Fütterungen bei Löwen und Leoparden (jeweils 11.30 Uhr) sowie im Freigehege der Berberaffen (jeweils 15 Uhr) durch und geben auf dem Bauernhof Einblicke in das Putzen und Pflegen von Ponys und Eseln (jeweils 14 Uhr). Außerdem warten im Tierpark eine Hüpfburg sowie eine Mal- und Bastelstraße auf die jüngsten Gäste. Am Tierpark-Spielplatz ist am Samstag von 11 bis 18 Uhr das Info-Mobil der Jägerschaft und Sonntag von 11 bis 17 Uhr das Info-Mobil des Jugendwaldheimes Gera-Ernsee anzutreffen. Gastronomische Angebote in bekannt Thüringer Qualität sorgen im gesamten Veranstaltungsgelände für das leibliche Wohl der Besucher.

Die Tageskarte beim Tierpark- und Dahlienfest kostet 6 Euro. Kinder von 6 bis 14 Jahren, Studenten und Schwerbehinderte zahlen 4 Euro. Außerdem gibt es noch eine Familienkarte zu 14 Euro für zwei Erwachsene und bis zu drei Kinder. Der Eintritt gilt jedoch nicht für den Kletterwald. Ein großes Dankeschön an die Sponsoren, Köstritzer Schwarzbierbrauerei GmbH & Co. KG, Sparkasse Gera-Greiz, dem BAUHAUS Gera, der Autohaus Poser GmbH & Co KG, dem Wohnpark Martinshöhe, Druckhaus Gera GmbH und dem Restaurant Waldmeisterei. Weitere Informationen im Veranstaltungsflyer sowie unter www.gera.de., www.veranstaltungen-in-gera und www.unser-waldzoo-gera.de.

Über den Autor:

Projektleiter bei Plakatwerbung in Gera und gera.digital (was geht in gera), Geschäftsführer bei Plakatzentrale - Pohland & Vollhardt GbR

Hinterlassen Sie einen Kommentar