Elchkälber im Tierpark

Navi://Elchkälber im Tierpark

Elchkälber im Tierpark

Von |2018-06-05T06:25:35+00:005 Juni 2018|Kategorien: Allgemein|Tags: , |

Seit dem 5. Mai gibt es nach einer Pause erneut Elchkälber im Tierpark Gera zu sehen. Die beiden Kälber sind der erste Nachwuchs der 3-jährigen Bianka, die im Jahr 2016 aus dem Nationalpark Lusen nach Gera geholt wurde. Damit den Kälber nichts passiert und diese in Ruhe aufwachsen können, wurde der Hirsch(Bulle) ins Absperrgehege separiert. Bianka und ihre Kälber können in der großen Elchanlage gesichtet werden. Natürlich benötigt man dazu auch etwas Geduld, da sich diese gern im hohen Gras verstecken. Foto: Tierpark / Dieter Elstner

Damit den Kälber nichts passiert und diese in Ruhe aufwachsen können, wurde der Hirsch(Bulle) ins Absperrgehege separiert. Bianka und ihre Kälber können in der großen Elchanlage gesichtet werden. Natürlich benötigt man dazu auch etwas Geduld, da sich diese gern im hohen Gras verstecken.

Über den Autor:

Projektleiter bei Plakatwerbung in Gera und gera.digital (was geht in gera), Geschäftsführer bei Plakatzentrale - Pohland & Vollhardt GbR