Endspurt beim Manga-Zeichen-Wettbewerb „Magische Welten“

Navi://Endspurt beim Manga-Zeichen-Wettbewerb „Magische Welten“

Endspurt beim Manga-Zeichen-Wettbewerb „Magische Welten“

Von |2017-06-12T17:49:18+00:0012 Juni 2017|Kategorien: Bibliothek|Tags: , |
Lila Haare, große Augen, elfenhafte Mädchen, schräge Typen, putzige Fabelwesen – die Welt der Mangas ist eine ganz eigene und hat viele Fans. Die Stadt- und Regionalbibliothek Gera lädt in Kooperation mit der Kunstschule Gera e.V. alle zwischen zehn und 20 Jahren ein, mitzumachen bei einem Manga-Zeichen-Wettbewerb unter dem Motto „Magische Welten“. Kreativität ist gefragt, denn es geht darum eine selbst erdachte Manga-Figur, einen eigenen Fantasy-Charakter auf ein A4-Papier zu bringen. Ob farbig oder schwarz-weiß, ob mit Bleistift, Farbstift, Pinsel oder digital gezeichnet ist dabei egal.

Wer unter professioneller Anleitung zeichnen möchte, hat am Mittwoch, dem 28. Juni von 10.30 bis 12.30 Uhr, in der Bibliothek am Puschkinplatz Gelegenheit dazu. Alexander Neugebauer von der Kunstschule Gera e. V. wird in einem Workshop dann noch einmal mit Anregungen, Wissen und Tipps begleitend beim Entwickeln und Zeichnen von Manga-Figuren zur Seite stehen. Anmeldungen für den Workshop sind bis zum 23. Juni in der Bibliothek möglich. Die Teilnahme ist kostenlos, die Teilnehmerzahl begrenzt.

Noch bis zum 30. Juni können Arbeiten in der Geraer Bibliothek am Puschkinplatz eingereicht werden. Wichtig ist, dass die Werke mit dem vollständigen Namen, dem Alter und der Adresse oder E-Mail-Adresse gekennzeichnet sind – am besten auf der Rückseite.

Ausgewählte Arbeiten werden in der Bibliothek vom 10. Juli bis 19. August präsentiert. Eine Jury ermittelt die Besten. Diese erhalten Preise, gestiftet von der Firma Farben Kessler und der UCI Kinowelt.

Mehr Informationen zur Bibliothek unter: www.biblio-gera.de

Über den Autor:

Projektleiter bei Plakatwerbung in Gera und gera.digital (was geht in gera), Geschäftsführer bei Plakatzentrale - Pohland & Vollhardt GbR

Hinterlassen Sie einen Kommentar