Im Beisein von Oberbürgermeister Julian Vonarb stellte Schauspieler Eric Stehfest am 15. Januar seine Pläne für sein Café Neo und ein Musikstudio in der Rudolf-Diener-Straße 4 (ehemals Blue Note) vor. Ab April möchte Stehfest einen Ort schaffen, in dem man zum einen gemütlich Kaffee trinkt, aber sich auch musikalisch austesten kann.

„Ich möchte einen Raum für junge Talente schaffen, einen Ort der Begegnung“, schwärmt der Schauspieler, unter anderem bekannt aus der Serie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“. Oberbürgermeister Julian Vonarb lobte das Engagement von Stehfest und möchte ihn bei seinem Vorhaben unterstützen, in Gera ein Künstlerviertel zu etablieren.

„Es ist super, wenn junge Menschen mit vielen Ideen im Kopf hier her kommen und unsere Stadt bereichern wollen. Ich wünsche Eric Stehfest und seinem Team viel Erfolg“, so Julian Vonarb.