Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die junge Ukrainerin Maria erhofft sich ein besseres und freieres Leben in Deutschland. Um ihre Ziele zu erreichen, setzt sie auch Mittel ein, die moralisch nicht immer ganz einwandfrei sind.

Im Anschluß an die Filmvorführung hat der DGB Gera mit Frau Delia Dancia von der Anlauf- und Beratungsstelle Faire Mobilität für Thüringen eingeladen, die gern Zuschauerfragen zur Thematik beantwortet.