Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Der Studenten-Förderverein Gera e.V. beabsichtigt mit einer neuen Veranstaltungsreihe das Kulturangebot der Stadt Gera zu ergänzen. So werden aller 2 Monate am jeweils 2. Mittwoch Studenten und Geraer zum „Stammtisch mit Musik“ eingeladen. Die erste Veranstaltung startet am Mittwoch dem 11. Januar ab 20.00 Uhr in der Gaststätte „barcode“ ehem. „Tivoli“ in der Tivolistraße 1 in Gera. Hier wird „Sleepwalker‘s Station“ (Berlin) mit Nick Drake’s Philosophie und Bob Dylan’s Wurzeln aufspielen. Weitere Veranstaltungen sind geplant am Mittwoch dem 8. März (Frauentag) in der „Qui“ und am 12. April im „Black Bull“ als „Bingo“-Abend sowie am 14. Juni im Betriebshof der D+S Gera GmbH als Hofparty. Nach der Sommerpause sind z.Z. die Lokalitäten „Knossos“, „Fettnäppchen“ und „Comma“ angedacht.

Der Studenten-Förderverein verspricht sich von der Veranstaltungsreihe zum einen eine Belebung des städtischen Nachtlebens. Zum anderen soll damit die Begegnung von Studenten und Gerschen gefördert werden mit dem Ziel, dass die Idee von der Notwendigkeit der Hochschul- und Studentenstadt für alle Bürger nachvollziehbar wird. Darüber hinaus kann durch den Wechsel der Lokalitäten die Geraer Klub- und Gastronomieszene den Studenten vorgestellt werden.

Durch eine großzügige finanzielle Unterstützung durch die Firma D+S communication center management GmbH ist es möglich, diese Veranstaltungen für alle eintrittsfrei zu gestalten.

Perspektivisches Ziel ist, dass diese Veranstaltungsreihe durch die Gastronomen der Stadt selbstständig organisiert und weitergeführt wird. Darüber hinaus hofft der Studenten-Förderverein, dass sich dieser Initiative noch weitere Sponsoren und Unterstützer anschließen, welche sich ebenfalls mit einbringen bzw. darstellen möchten.