Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die BSG Wismut Gera feiert am 14. Oktober gemeinsam mit dem Fußballmagazin „11FREUNDE“ den Tag der Amateure.

Am 14. Oktober ist es still in den großen und modernen Arenen der Bundesliga-Klubs. Die Länderspielpause legt den Profifußball lahm. Doch Zuschauer und Fans müssen nicht auf den Fußball vor Ort verzichten, auf den Rasen- und Hartplätzen „um die Ecke“ rollt der Ball trotzdem. Diesen Anlass nutzen die Verantwortlichen des Fußballmagazins „11FREUNDE“, um auch in diesem Jahr den „Tag der Amateure“ in Deutschland auszurichten.

Für die Verantwortlichen der BSG Wismut Gera stand schnell fest, dass der Tag der Amateure auch in Gera am Elsterdamm stattfinden wird. Dieser „Feiertag“ soll genutzt werden, um für den Amateurfußball vor Ort zu werben und gleichzeitig den Unterstützern zu danken. So wird im Rahmen des 9. Spieltages der Kreisoberliga Ostthüringen das Heimspiel der 2. Mannschaft der BSG am 14. Oktober um 14 Uhr im „ETL Freund & Partner Stadion am Steg“ angepfiffen. Dann empfängt die Mannschaft von Trainer Roy Beck den FC Altenburg und damit den Kreispokalsieger der vergangenen Saison. Das Spiel steht unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Julian Vonarb. Den Ehrenanstoß wird Jana Gößner-Beck, Geschäftsführerin vom Autohaus Gößner GmbH, vollziehen.

51 Cent
Für den passenden Rahmen am „Tag der Amateure“ sorgt BSG-Fan und Stadionsprecher DJ-Bundy mit seiner Moderation des Spiels. Viele Fakten rund um den Tag der Amateure sowie die sportliche Situation der BSG liefert eine Sonderausgabe des Stadionmagazins „STEG-OFFENSIVE“. Die Wismut-Verantwortlichen hoffen, dass sich zahlreiche Unterstützer auf den Weg in das Sportforum machen. In Anlehnung an das Gründungsjahr des Traditionsvereins werden sowohl der Eintritt, die Getränke, die Sonderausgabe der Steg-Offensive als auch die BSG-Stadionwurst nur 51 Cent kosten.

Danke an das Ehrenamt
Den „Tag der Amateure“ wird der Vorstand nutzen, um sich bei allen ehrenamtlich und freiwillig für die BSG engagierten Menschen zu bedanken. „Die ehrenamtliche Arbeit bildet das Fundament des Fußballs in unserem Verein. Wir sagen Danke für die unzähligen Stunden an persönlichem Einsatz, Herzblut und Leidenschaft“, erklärt der Vereinsvorsitzender Volker Fiedler.

Anreise
Parkplätze stehen beim BSG-Partner BAUHAUS Gera (Elsterdamm 5, 07548 Gera) ausreichend zur Verfügung. Auch mit dem öffentlichen Nahverkehr ist die Spielstätte der BSG Wismut Gera gut zu erreichen. Sowohl mit der Linie 3 (Haltestelle „Südfriedhof“) als auch der Linie 1 (Haltestelle „Wintergarten“) gelangen die Freunde des Amateurfußballs an den Elsterdamm.