Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Tanz auf dem Vulkan – keine Metapher charakterisiert die Zwanziger Jahre besser. Auch wenn nicht klar ist, ob und wann es zu einer Eruption kommt: Es wird ausgelassen gefeiert, getanzt, geswingt, geliebt, gegessen. Stars werden geboren, umjubelt und verehrt. Dank der neuen Medien Rundfunk, Tonfilm Schallplatte und Klatschpresse wird ihr Ruhm rasch verbreitet, Trends gesetzt, das Leben beschleunigt. Was morgen kommt, interessiert niemanden.
Beim Theaterball 2016 sind sie wieder zu erleben, die Stars der Goldenen Zwanziger: Comedian Harmonists und Weintraub Syncopators, Fritzi Massary, Anita Berber, Erna Sack, Claire Waldoff, Otto Reuter, Paul O´Montis, Rudolfo Valentino, Houdini und viele mehr.
Sie interpretieren heiter-frivole Schlager wie „Ausgerechnet Bananen“, „Die zersägte Dame“ und „Die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da“, tanzen ausgelassen Charleston, Tango und Foxtrott, grüßen von der Bühne und mischen sich anschließend unters Volk.
Im Anschluss an die Gala spielen das Philharmonische Orchester Altenburg-Gera sowie das Metropolitan Jazz Orchestra zum Tanz auf, sorgen verschiedene Programme für gute Laune und laden reichhaltige Büffets zum Verweilen ein.
Seien Sie dabei, wenn es heißt: „Willkommen, bienvenue, welcome!“


Philharmonisches Orchester Altenburg-Gera
Opernchor, Kinderchor und Jugendballett von Theater&Philharmonie Thüringen
Thüringer Staatsballett
TheaterFABRIK
Metropolitan Jazz Orchestra
Dirigenten/ Musikalische Leitung: Thomas Wicklein, GMD Laurent Wagner, Olav Kröger, Takahiro Nagasaki
Solisten des Musiktheater-, Schauspiel- und Puppentheaterensembles
Szenische Einrichtung: Manuel Kressin · Bühne, Kostüme: Hilke Förster, Christian Werdin · Dramaturgie: Felix Eckerle · Choreinstudierung: Holger Krause · Choreografie: Heike Kley, Peter Werner-Ranke, Claudia Kupsch · Organisatorische Gesamtleitung: Barbara Altenkirch