Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Reiseimpressionen und Tipps am 5. Juni für abenteuerlustige Naturliebhaber von Thomas Seidel in der Bibliothek

Im letzten Treffpunkt Bibliothek vor der Sommerpause am Dienstag, 5. Juni, 17 Uhr, nimmt Thomas Seidel Urlaubshungrige mit auf eine fotografische Reise durch den Westen der USA von Denver nach San Francisco an die Pazifikküste und zurück(Thomas Seidel)

Zum letzten Treffpunkt Bibliothek vor der Sommerpause lädt die Stadt- und Regionalbibliothek Gera am Dienstag, 5. Juni, 17 Uhr, ein. Thomas Seidel nimmt Urlaubshungrige mit auf eine fotografische Reise durch den Westen der USA von Denver nach San Francisco an die Pazifikküste und zurück. Als Reisezeit hatte er den Herbst gewählt. Drei Wochen benötigte er mit dem Auto für die 3.500 Kilometer lange Route entlang zahlreicher touristischer Höhepunkte.

Der berühmte Grand Canyon, eine atemberaubende bis 1,6 km tiefe und insgesamt 446 km lange Schlucht, die der Colorado River in Millionen Jahren geschaffen hat, zählt zu den großen Naturwundern der Erde. Der Josua-Tree-Nationalpark, eine karge Wüstenlandschaft im Südosten Kaliforniens, ist geprägt von bis zu 900 Jahre alten „Josuabäumen“, der größten Art der Gattung der Palmlilien (Yucca). Los Angeles, zweitgrößte Stadt der Vereinigten Staaten und bekannt für die hier ansässige Filmindustrie, beeindruckt besonders durch die Lage an der Bucht von Santa Monica am Pazifischen Ozean und mächtige Gebirgsketten im Norden und Osten. Auf der California State Route 1, dem weltberühmten „Highway 1“, der Straße der Träume, geht die Reise am Pazifik weiter nach San Franzisco. Und auch der Rückweg ist gespickt mit Naturerlebnissen von Weltrang. So liegen auf der Strecke der Yosemite Nationalpark und der Death-Valley-Nationalpark. Mit herbstlicher Stimmung in unvergesslichen Landschaften präsentieren sich wie aus dem Bilderbuch der Zion-Nationalpark, der Bryce-Canyon und die Great Dunes in den Rocky Mountains. Thomas Seidel berichtet detailreich von seiner Tour und zeigt beeindruckende Naturaufnahmen. Für Reiselustige hält er zudem zahlreiche Insidert