Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Das Kollektiv Raumstation lädt gemeinsam mit Geraer Initiativen und Engagierten zu einer gemütlichen Gesprächsrunde: Wie geht Stadt selber machen in Gera? Was passiert gerade schon, welche Gruppen gibt es, was ist geplant, wo liegen Hindernisse und Chancen?

Gemeinsam mit Vertreter*innen ansässiger Initiativen und allen Interessierten wollen wir herausfinden, wie in Gera Stadt von unten gestaltet wird – jeder kann sich einbringen! Moderiert wird der Abend von der Raumstation, einem offenen Kollektiv, das in Weimar, Berlin und Wien zuhause ist. Im Anschluss möchten wir die Diskussion in einem gemütlichen Rahmen in einer Lokalität in der Nähe weiterführen und ausklingen lassen. Wir freuen uns auf Euch!