Friedhofsgeflüster: Flüsternder Witwe am 24. März auf dem Friedhof

Navi://Friedhofsgeflüster: Flüsternder Witwe am 24. März auf dem Friedhof

Friedhofsgeflüster: Flüsternder Witwe am 24. März auf dem Friedhof

Von |2018-03-20T15:56:08+00:0020 März 2018|Kategorien: Allgemein|Tags: , |

Die schwarze Witwe führt die Besucher am Sonnabend, 24. März, 19 Uhr, erneut über den Ostfriedhof in Gera und erzählt dabei Interessantes zur Bestattungskultur des 16. bis 19. Jahrhunderts. Treffpunkt ist der Eingang Ostfriedhof, Friedhofsstraße 10.

Dabei wird der Bogen von den Bestattungsbräuchen bis hin zum Aberglauben gespannt, untermauert immer wieder von ihrem persönlichen Schicksalsschlag. Bei dieser Dame handelt es sich um eine historische Figur aus dem Jahre 1898, die den Besuchern den Tod und die Trauerkultur anhand der vergangenen Zeiten nahe bringen möchte.

Eintritt: 12 Euro.

Anmeldung: Friedhofsverwaltung Gera, Telefon 0365 / 833 38 11.

Über den Autor:

Projektleiter bei Plakatwerbung in Gera und gera.digital (was geht in gera), Geschäftsführer bei Plakatzentrale - Pohland & Vollhardt GbR

Hinterlassen Sie einen Kommentar