Fruchtbare Zusammenarbeit mit der Dualen Hochschule Gera-Eisenach

Navi://Fruchtbare Zusammenarbeit mit der Dualen Hochschule Gera-Eisenach

Fruchtbare Zusammenarbeit mit der Dualen Hochschule Gera-Eisenach

Von |2017-02-17T20:23:33+00:0017 Februar 2017|Kategorien: Allgemein|Tags: , |

Zehn Studentinnen und Studenten der Dualen Hochschule Gera-Eisenach präsentierten am Mittwoch, 15 Februar, die Ergebnisse ihrer Projektarbeiten unter dem Titel „Untersuchung der genutzten Finanzsoftware in der Stadtverwaltung Gera“ vor Studenten, Lehrkräften der Dualen Hochschule und Mitarbeitern der Stadtverwaltung im Rathaussaal. Seit Spätsommer 2016 arbeiteten sie an dem gemeinsamen Projekt mit der Stadtverwaltung im Rahmen von neun Studienarbeiten. Dabei wurde die Software untersucht, um Potenziale aufzudecken und den Umgang mit der Software, insbesondere durch die Anwendung eines Business Intelligence-Systems, zu optimieren. Auf dem Foto: 10 Studierende der Dualen Hochschule mit Oberbürgermeisterin Dr. Viola Hahn (Mitte), Finanzdezernentin Jaqueline Engelhardt (rechts), Studienrichtungsleiterin Prof. Dr. Kathrin Winkler (2.v.r., vorn) und Matthias Heinevetter (1.v.r., hintere Reihe), Dozent an der Dualen Hochschule

Über den Autor:

Projektleiter bei Plakatwerbung in Gera und gera.digital (was geht in gera), Geschäftsführer bei Plakatzentrale - Pohland & Vollhardt GbR