Geras Weihnachtsbeleuchtung im Stadtzentrum erstrahlt ab 28. November

Navi://Geras Weihnachtsbeleuchtung im Stadtzentrum erstrahlt ab 28. November

Geras Weihnachtsbeleuchtung im Stadtzentrum erstrahlt ab 28. November

Von |2017-11-24T07:40:39+00:0024 November 2017|Kategorien: Allgemein|Tags: , |

Für das besonders märchenhafte und vorweihnachtliche Ambiente sorgt bald wieder die Weihnachtsbeleuchtung im Stadtzentrum über den Einkaufsstraßen. Am Dienstag, 28. November, 18 Uhr, wird die Geraer Innenstadt für die diesjährige Adventszeit zum Leuchten gebracht. An der Ecke Sorge/Johannisstraße/Schlossstraße vor Galeria Kaufhof wird eingeladen, um die Fußgängerzone vom Steinweg über Markt, Kirchstraße, Sorge bis zur Schlossstraße im festlichen Licht erstrahlen zu lassen. Per symbolischem Knopfdruck von Oberbürgermeisterin Dr. Viola Hahn sowie einem Vertreter der OTWA und der Werbegemeinschaft werden zirka 33 LED Lichtbänder mit 1.700 Leuchten und 230 LED-Illuminationsketten mit 1.000 Leuchten die Innenstadt in einen stimmungsvollen Lichterglanz tauchen. Selbstverständlich sind alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen, diesen feierlichen Moment zu erleben. Ab dem 2. Advent kommen drei Lichtbänder in der Kleinen und Großen Kirchstraße hinzu, die die Werbegemeinschaft spendet. Sie sponserte auch die drei neuen Märchengruppen, „Tischlein deck dich“, „Die goldene Gans“ und „Der kleine Muck“. Der Ausklang dieses weihnachtlichen Ereignisses erfolgt mit Glühwein.

Über den Autor:

Projektleiter bei Plakatwerbung in Gera und gera.digital (was geht in gera), Geschäftsführer bei Plakatzentrale - Pohland & Vollhardt GbR

Hinterlassen Sie einen Kommentar