Hofwiesenpark und Küchengarten werden auf Hofwiesenparkfest und Parksaison vorbereitet

Navi://Hofwiesenpark und Küchengarten werden auf Hofwiesenparkfest und Parksaison vorbereitet

Hofwiesenpark und Küchengarten werden auf Hofwiesenparkfest und Parksaison vorbereitet

Von |2018-04-06T14:52:30+00:006 April 2018|Kategorien: Allgemein|Tags: , , |

Oberbürgermeisterin Dr. Viola Hahn dankt Mitarbeitern des Integrationsbetriebes der Lebenshilfe Grünanlagen & Service gGmbH für ihre fleißige Arbeit in den Parks – Spendenaktion für Parks läuft

Die Vorbereitungen im Hofwiesenpark und Küchengarten für die Parksaison laufen derzeit auf Hochtouren. Der letzte Wintereinbruch und das unbeständige Wetter führten zu Verzögerungen bei den planmäßigen Pflegearbeiten und Vorbereitungen in den Parkanlagen. Der erste Frühjahrsputz in den Beeten ist für diese Woche angesagt. „Ich bedanke mich bei den fleißigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Integrationsbetriebes der Lebenshilfe Grünanlagen & Service gGmbH, die nun alle Hände voll zu tun haben. Wir laden die Geraer und die Besucher der Stadt herzlich ein, einen Frühlingsspaziergang durch unseren schönen Hofwiesenpark und den Küchengarten zu unternehmen. Unsere Parks haben seit der BUGA eine ununterbrochene hohe Anziehungskraft und Schönheit. Deshalb bewerben wir uns ja mit dem Hofwiesenpark auch für den Ehrenpreis für nachhaltige Parkbewirtschaftung.“ so Oberbürgermeisterin Dr. Viola Hahn.

Insgesamt werden 7.500 Quadratmeter Beetflächen aufbereitet, rund 170.000 Quadratmeter Rasen gemäht, das entspricht etwa 24 Fussballfeldern, 50 Tonnen Sand und 50 Tonnen Kies in die Spielflächen als Fallschutzmaterial ausgebracht. In diesem Zusammenhang werden aktuell auch umfangreiche Reparaturen auf dem Spielplatz realisiert. Für insgesamt rund 8.000 Euro wird ein Kletterturm repariert und es werden weitere zahlreiche kleinere Reparaturen durchgeführt. Die alten Balken des Turmes waren morsch geworden. In den nächsten Tagen sollen die Rosen abgedeckt und zum Hofwiesenparkfest die Sitzbalken und Liegen im Gelände verteilt werden. Für die Nutzung des zentralen Grillplatzes liegen bereits die ersten Anmeldungen vor. Mit dem Saisonauftakt geht auch die Beachvolleyball-Anlage wieder in Betrieb. „Besonders freuen wir uns über die Spende für drei neue Bänke im Hofwiesenpark“, bedankt sich Herbert Zölsmann, Geschäftsführer der Kultur GmbH, bei dem Leichtathletik-Verein Gera e. V. und bei dem BUGA-Förderverein. Die Bänke kommen ebenfalls in den nächsten Tagen an Ort und Stelle. Im Küchengarten werden 8.000 Stiefmütterchen und Hornveilchen die Besucher erfreuen. Da Bodenfrost und Nässe die Bepflanzung verzögerten, muss jetzt zügig gearbeitet werden. Ein erster Probelauf des Brunnens im Küchengarten ist in Vorbereitung auf das Brunnenfest am 28. April für die vierte April-Woche geplant.
Mit dem Hofwiesenparkfest vom 28 April bis zum 1. Mai beginnt auch die Sommer-Veranstaltungssaison. Die Besucher dürfen sich wieder auf die eintrittsfreie Veranstaltungsreihe „Kultur im Küchengarten“ freuen, die am 13. Mai, 24. Juni, 29. Juli, 18. August und 23. September dank des Sponsors Peter Carqueville, Geschäftsführer des Sanitäts- und Geschäftshauses Carqueville GmbH, stattfindet. Vom 8. bis 10. Juni lädt das Street Food Festival Gera 2018, Europas größtes Street Food Festival auf Tour, ein. Für die Veolia-Bühne sind außerdem eine Feuerwerksveranstaltung für den 26. Mai, ein Sommer-Tanzabend am 18. August und das zweite Picknickkonzert am 26. August in Planung. Als Höhepunkt gibt Chris de Burgh am 16. August ein Open-Air-Konzert. Für das „Hofgut“ in Gera sind bereits erste Veranstaltungen vertraglich vorbereitet.

Für Freunde der Parks im Küchengarten und im Hofwiesenparkgibt es auch in dieser Saison die Möglichkeit, die Aktion „Blumen für die Parks“ zu unterstützen und Blumen- oder Beetpate zu werden. Daraus werden die wechselnden Bepflanzungen und die Pflegemaßnahmen mitfinanziert. Spender erhalten auf Wunsch eine Spendenquittung. Aber auch kleine Zuwendungen sind willkommen. Informationen zur Spendenaktion erhalten Bürgerinnen und Bürger im Stadtservice H35, bei der Gera Kultur GmbH unter 0365 / 61 92 09. Spender haben auch weiterhin die Möglichkeit, bei ihrem Parkbesuch einen kleinen Obolus in die bereitstehenden Spendenboxen einzuwerfen.

Über den Autor:

Projektleiter bei Plakatwerbung in Gera und gera.digital (was geht in gera), Geschäftsführer bei Plakatzentrale - Pohland & Vollhardt GbR

Hinterlassen Sie einen Kommentar