Homepage der Gera-Information geht online

Navi://Homepage der Gera-Information geht online

Homepage der Gera-Information geht online

Von |2018-05-18T10:28:03+00:0017 Mai 2018|Kategorien: Allgemein|Tags: , |

tourismus.gera.de

Ab sofort können sich Geraer und Gäste der Stadt auf der Homepage tourismus.gera.de über die Stadt, deren Sehenswürdigkeiten und Museen informieren. Auf der Startseite findet der Besucher sofort die drei aktuellsten News aus der Gera-Information. Der Veranstaltungskalender zeigt auf den ersten Blick die geplanten Stadtführungen, Konzerte, Feste und Märkte sowie Kinderveranstaltungen. Die Gera-Information am Markt 1A ist neben der Anlaufstelle für Touristen auch Ticketvorverkaufsstelle für das Kultur- und Kongresszentrum, das Clubzentrum Comma, das Theater, die Veolia-Bühne im Hofwiesenpark und darüber hinaus auch für deutschlandweite Events und Konzerte. Mittels dem Kontaktformular (Kontakt) können Tickets bequem von Zuhause aus bestellt werden. Unter der Rubrik Gruppenangebote, Stadtführungen informiert die Gera-Information über Rundgänge, die für Gruppen, Familienfeiern oder Firmenevents gebucht werden können. Ebenfalls finden stetig öffentliche Stadtrundgänge statt, denen sich Jedermann anschließen kann. Die Inhalte und Termine sind mit einem Klick übersichtlich dargestellt. Die Gera-Information organisiert dieses Jahr noch acht Tagestouren in die Region. Die Fahrten gehen nach Apolda, Freiberg, zum Wasserschloss Klaffenbach, auf die Landesgartenschau Burg, nach Zwickau, Sonneberg, Schmalkalden und Bad Schlema. Alle Inhalte und Preise sind ebenfalls auf der Homepage einzusehen. Aus allen Sparten der Souvenirs ist im Souvenirshop eine kleine Auswahl zusammengestellt. Vom Höhlerbier bis hin zur Wanderkarte, aber auch Zinnartikel, Häußler Bitter, Gutscheine oder Thüringen-Souvenirs können nun online bestellt werden. „Ein großer Dank geht an die IT-Abteilung der Stadtverwaltung Gera, insbesondere an Daniel Ritter. Er erstellte die Homepage nach unseren Vorstellungen und verwirklichte jede Layout-Idee“, freut sich Herbert Zölsmann, Geschäftsführer der Gera Kultur GmbH.