„KuK an 2!“ im Endspurt

Navi://„KuK an 2!“ im Endspurt

„KuK an 2!“ im Endspurt

Von |2018-02-17T06:41:26+00:0017 Februar 2018|Kategorien: Allgemein|Tags: , |

„KuK an 2!“ zeigt noch drei Tage im KuK-Foyer das Neueste zu Geras Neue Mitte. Am Sonnabend, 17.2., ist von 10 bis 18 Uhr geöffnet, am kommenden Dienstag und Mittwoch von 14 bis 18 Uhr. Am Sonnabend wird der 2.000ste Besucher erwartet. Der Eintritt zur Ausstellung ist frei.

Die Geraer sind herzlich willkommen, sich zu informieren zum Entwurf des Rahmenplans „plus“, zu den Vorentwürfen zweier Bebauungspläne für die Neue Mitte sowie zu weiteren Projekten wie den Bürgerpark in Geras Neue Mitte und für ein künftiges Gera-Haus. Die Stadtverwaltung veranstaltet die Ausstellung gemeinsam mit „Ja – für Gera“ e.V. und in Kooperation mit der IBA Thüringen.


Schon zum zweiten Mal werden die Geraerinnen und Geraer in einer Ausstellung zu Geras Neue Mitte informiert und um ihre Meinung gebeten. 2016 zu „KuK an 1“ ging es zunächst darum, aus den vielen verschiedenen Vorschlägen für die Gesamtkonzeption der Fläche die Favoriten zu filtern, um dann anhand derer Pläne abzuleiten. Jetzt geht es um eine ganz konkrete mögliche Gestalt der Neuen Mitte und um Antworten auf die Fragen: Welchen Anteil an der Gesamtfläche haben künftig bebaute und nicht bebaute Flächen? Welche der nicht bebauten Flächen sind befestigt und welche sind grün? Wie groß soll der Platz vor dem KuK sein? Wie hoch und breit und an welcher Stelle können Häuser mit welchen Funktionen entstehen? Welche Wege führen durch das Gebiet? Die Meinungen der Bürger werden nach der Ausstellung ausgewertet und fließen in die weitere Planungsarbeit ein, daher gilt die Einladung zum Ausstellungsbesuch in den Endspurt-Tagen auch als Einladung, seine Meinung zu sagen. Der Geraer Stadtrat wird für seine Entscheidung zum Rahmenplan auch informiert, welche Meinungen von Fachleuten, verschiedenen Gremien und von den Besuchern der Ausstellung wahrzunehmen sind.Mehr Infos zu Geras Neue Mitte und zu KuK an 2! auch unter: www.gera.de/gnm undhttps://www.facebook.com/GerasNeueMitte/.

Über den Autor:

Projektleiter bei Plakatwerbung in Gera und gera.digital (was geht in gera), Geschäftsführer bei Plakatzentrale - Pohland & Vollhardt GbR

Hinterlassen Sie einen Kommentar