Lions Club lobt erstmalig Lions-Kunstpreis aus: Projekt für junge Leute mit pfiffigen Ideen, Mut und Kreativität

Navi://Lions Club lobt erstmalig Lions-Kunstpreis aus: Projekt für junge Leute mit pfiffigen Ideen, Mut und Kreativität

Lions Club lobt erstmalig Lions-Kunstpreis aus: Projekt für junge Leute mit pfiffigen Ideen, Mut und Kreativität

Von |2018-09-12T07:17:26+00:0012 September 2018|Kategorien: Allgemein|Tags: , |

Präsident Konstantin Kupka und Oberbürgermeister Julian Vonarb stellen Projekt vor – Chance für junge Amateurkünstler

Lions Präsident Konstantin Kupka stellte am Freitag den Lions-Kunstpreis 2019 der Presse in Anwesenheit des Organisations- und Sponsorenteams im Geraer Rathaus vor. Mit dabei war u.a. auch Schirmherr Oberbürgermeister Julian Vonarb. Die Vereinigung der Freunde des Lions Club Gera e.V. lobt erstmalig den Lions-Kunstpreis aus. Aufgepasst: Junge Leute im Alter von 14 bis 25 Jahren, Amateure, können sich bis zum 21. Oktober 2018 bewerben. Der Aufruf geht u.a. an Kunstklassen der Gymnasien, Kunstvereine und an die Volkshochschule. Ab dem 4. Februar bis 12. April 2019 werden bis zu 70 Kunstwerke im Rahmen einer mehrwöchigen Ausstellung präsentiert. Die Preisträger sollen am 22. Februar 2019 im Rahmen einer Vernissage in Kombination mit einer Auktion geehrt werden. Für junge Leute, die sich mit Kunst beschäftigen, ist das eine Chance, ihre Werke vor einem großen Publikum zu zeigen. Das Projekt wird pressewirksam begleitet. Vielleicht wird dort mancher Künstler entdeckt und beginnt sogar seine Laufbahn.

Bewerbungsstart ist ab sofort. Siegerprämien warten: 1. Platz 1.500 Euro, 2. Platz 1.000 Euro, 3. Platz 500 Euro, Auch ein Publikumspreis wird vergeben. 500 Euro erhält der Gewinner.

Ab dem 15. September haben die Amateurkünstler aus Gera und Umgebung die Chance, eine Plattform für ihre Kunstwerke zu erhalten. Unter dem Motto „Malerei“ können unter www.lions-kunstpreis.de die kunstbegeisterten jungen Leute teilnehmen. Alle Teilnahmebedingungen und Informationen sind auf der Webseite zu finden. Hier grob die Richtlinien: Alter 14 bis 25 Jahre, Wohnort Gera, Umkreis 20 km, Amateurkünstler, drei Kunstwerke können eingereicht werden. Höchstformat 100 X 100 cm.

Großer Dank geht an die Sponsoren Sparkasse Gera-Greiz, Firma Lento, AVS Autohaus Scholz und Galerie Carqueville. Die Ausstellung selbst bietet bis zu 70 Kunstwerken große Bühne. Vom 4. Februar bis 12. April 2019 werden die Werke in den Geschäftsräumen der Firma Carqueville ausgestellt. Vom 25. April 2019 wird die Schau bis zum 30. August 2019 in der Sparkasse Gera-Greiz präsentiert. Die Sparkasse unterstützt den Lions Kunstpreis. Ziel ist es, gerade jungen engagierten Amateurkünstlern jährlich mit wechselnden Schwerpunkten eine Bühne zu geben. Mit den Erlösen aus der Auktion soll im Rahmen der Aktivitäten des Lions Club die Kunstszene unterstützt werden.

Über den Autor:

Projektleiter bei Plakatwerbung in Gera und gera.digital (was geht in gera), Geschäftsführer bei Plakatzentrale - Pohland & Vollhardt GbR