Mit dem Nachtwächter in Zwötzen am 19. Januar unterwegs

Navi://Mit dem Nachtwächter in Zwötzen am 19. Januar unterwegs

Mit dem Nachtwächter in Zwötzen am 19. Januar unterwegs

Von |2018-01-16T09:57:53+00:0016 Januar 2018|Kategorien: Allgemein|Tags: , , |

Der Gersche Nachtwächter ist am Freitag 19. Januar, ab 20 Uhr, ab dem Fritz-Reuter-Platz in Zwötzen unterwegs. Die Teilnehmer gehen gemeinsam auf Tour mit dem Gerschen Nachtwächter und lauschen seinen spannenden Sagen, Anekdoten und Erzählungen. Die Führung führt zur Kirche, die Geheimnisse birgt, zu alten Häusern und ehemaligen Äckern, wo der Binsenschnitter sein Unwesen treibt. Wer also Altes und Neues zu dem über 700-jährigen Ortsteil erfahren will, der sollte unbedingt dabei sein. Auch Voranmeldungen in der Gera-Information sind möglich. Die Tickets gibt es dort montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr sowie sonnabends von 9 bis 15 Uhr. Reservierungen nehmen die Mitarbeiter unter der Rufnummer 0365 / 8 38 11 11 entgegen.


Über den Autor:

Projektleiter bei Plakatwerbung in Gera und gera.digital (was geht in gera), Geschäftsführer bei Plakatzentrale - Pohland & Vollhardt GbR

Hinterlassen Sie einen Kommentar