Neue Ausgabe des Literaturmagazins „Wortschau“ wird im Haus Schulenburg vorgestellt

Navi://Neue Ausgabe des Literaturmagazins „Wortschau“ wird im Haus Schulenburg vorgestellt

Neue Ausgabe des Literaturmagazins „Wortschau“ wird im Haus Schulenburg vorgestellt

Von |2018-04-26T18:08:54+00:0026 April 2018|Kategorien: Allgemein|Tags: , |

Am 28. April 2018 präsentiert die Literaturzeitschrift „Wortschau“ im Haus Schulenburg ihre neue Ausgabe „Menschen:Bilder“ unter anderem mit Li Erben. Die Pariser Fotografin hatte bereits eine erfolgreiche Ausstellung im Haus Schulenburg und bringt selbstverständlich neben Erinnerungen neue Fotografien mit. Weiterhin dabei sind mit ihren Texten Annette Hagemann, Johanna Hansen und Wolfgang Allinger.

Seit 2007 erscheint das Magazin für Gegenwartsliteratur dreimal jährlich. Die Autoren und Autorinnen sind handverlesen. Poetische Luftsprünge und tiefschürfende Essays finden nebeneinander Platz. Zu den einzelnen Themen können Beiträge eingereicht werden, die dann von den Herausgebern sorgsam für die neue Ausgabe ausgewählt werden.

Die Lesung im Haus Schulenburg beginnt am 28. April um 16 Uhr. Tickets können vorab im Haus Schulenburg, Straße des Friedens 120, Gera, erworben werden (montags bis freitags: 10 bis 17 Uhr, samstags, sonntags und feiertags 14 bis 17 Uhr). Restkarten gibt es am Veranstaltungstag an der Kasse.

Über den Autor:

Projektleiter bei Plakatwerbung in Gera und gera.digital (was geht in gera), Geschäftsführer bei Plakatzentrale - Pohland & Vollhardt GbR

Hinterlassen Sie einen Kommentar